Glamourös

Schnell gemacht: Glitzer-Fingerfood für deine Party

Schnell gemacht: Glitzer-Fingerfood für deine Party

Der Party-Trend für 2019: Glitter-Food! Mit essbarem Glitzer lässt sich jedes langweilige Buffet in ein glamouröses Festessen verwandeln. Und das Beste daran: Auch echte Koch-Nieten können mit dem simplen Glitzer-Fingerfood bei den Gästen punkten.

Für den perfekten Glitter-Look auf deinem Party-Buffet benötigst du zuallererst essbaren Glitzer. Dieser besteht meistens aus Zucker und Lebensmittelfarbe. Achte unbedingt darauf, dass du nur Glitzer verwendest, der zu 100% aus essbaren Zutaten besteht.

Schneller Snack: Glitter-Grape-Pops

Einfacher geht es wirklich nicht! Aus nur 3 Zutaten und ein paar Zahnstochern zauberst du einen süßen Snack, bei dem niemand widerstehen kann. Wie es geht, zeigen wir dir im Video:

Zutaten:

  • Trauben
  • Fondue-Schokolade/Kuvertüre (dunkel oder hell)
  • essbarer Glitzer*
  • Holzspieße

Zubereitung:

Die Trauben waschen, gut trocknen lassen und auf die Holzspieße stecken. Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Trauben zur Hälfte in die Schokolade eintauchen, etwas antrocknen lassen. Wenn die Kuvertüre noch leicht feucht ist, mit Glitzer bestäuben und anschließend im Kühlschrank fest werden lassen.

Weitere Glitzer-Food Ideen:

Ebenso wie Trauben, kannst du auch andere Snacks mit Glitzer verzieren. Eine schöne Idee - insbesondere zu Weihnachten oder Silvester - sind zum Beispiel Glitzer-Glückskese.

Auch Cakepops oder Cupcakes sehen toll aus, wenn du sie zum Abschluss mit etwas Glitzer dekorierst.

Tipp: Gib den Glitzer am besten erst kurz vor Beginn der Party auf das Essen. So stellst du sicher, dass er besonders schön funkelt und noch nicht im Frosting versunken ist, bevor die Gäste überhaupt da sind.

Übrigens: Nicht nur Essen lässt sich mit Glitter verzieren - auch deine Drinks kannst du zum Leuchten bringen. Hier zeigen wir dir, wie du Prosecco mit speziellem Rosé-Glitzer aufpimpst.

Glitzer geht immer! Hast du jetzt Lust bekommen, eine Glitter-Party für deine Freunde zu schmeißen? Lass uns in den Kommentaren wissen, welches Glitzer-Rezept dir am besten gefällt!

 

Bildquelle:

Getty/SrdjanPav

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch