Marie Nasemann: Beim Shoppen ganz weit vorn!

Marie Nasemann hat bewiesen, dass sie eines sehr gut kann: Shoppen. Bei der Promiausgabe der VOX-Sendung „Shopping Queen“ hat sie sich gegen drei weitere Kandidaten durchgesetzt.

Dass Marie Nasemann als Model in fast allem gut aussieht, ist dem deutschen TV-Publikum spätestens seit „GNTM“ bekannt.

Marie Nasemann ist die Shopping Queen

Marie Nasemann liebt Shopping

Seit gestern weiß man nun auch, dass Marie Nasemann in Sachen Fashion und Shopping längst keine Nachhilfe mehr braucht und im Gegensatz zu anderen Promis getrost auf Stylisten verzichten kann. Die ehemalige „GNTM“-Kandidatin hat sich nämlich in der VOX-Sendung „Promi-Shopping Queen“ die begehrte Shoppingkrone erkämpft und setzte sich dabei gegen so starke Konkurrenz wie Reporterin Alexandra Polzin und Opernsängerin Kriemhild Siegel durch. Allerdings konnte sich nicht nur Marie Nasemann über den ersten Platz freuen – Turnerin Magdalena Brzeska schlug sich ebenfalls tapfer und erreichte die gleiche Punktzahl wie das brünette Model.

Marie Nasemann: Lässig zum Sieg

Das Motto, dem sich Marie Nasemann und ihre Mitstreiterinnen stellen mussten, hatte es dabei in sich: „First Love: Style dich für ein Wiedersehen mit deiner ersten großen Liebe.“ Von lässig bis elegant war alles erlaubt und vorstellbar – nur das Zeitlimit von vier Stunden und der finanzielle Rahmen von 500 Euro durften auf keinen Fall überschritten werden. Während die Ehefrau von Ralph Siegel, Kriemhild Siegel, sich für das kleine Schwarze entschieden hatte, setzte Marie Nasemann auf eine coole Kombi aus bordeauxroten Hosen und Parka mit Lederapplikationen – und konnte auf diese Weise sowohl ihre Konkurrentinnen als auch den Juror Guido Maria Kretschmer von ihrem Stilgefühl überzeugen.

Wir gratulieren Marie Nasemann zu ihrem Sieg und hoffen, dass wir das bildhübsche und sympathische Model in Zukunft öfter im TV bewundern dürfen!

Bildquelle: Getty Images / Anke Grelik


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?