Bradley Cooper besucht mit Suki Waterhouse das Weiße Haus

Bradley Cooper und seine Freundin Suki Waterhouse sind seit einem Jahr offiziell ein Paar. Trotzdem lassen sich die beiden ungern gemeinsam in der Öffentlichkeit sehen. Jetzt wurde Bradley Cooper laut Informationen der „Daily Mail“ zu einem Dinner ins Weiße Haus eingeladen und ließ sich zu diesem besonderen Anlass mit seiner Modelfreundin ablichten.

Bradley Cooper wurde am Dienstag eine ganz besondere Ehre zuteil: Wie die „Daily Mail“ berichtet, war der Schauspieler zu einem Staatsdinner bei US-Präsident Barack Obama geladen.

Bradley Cooper händchenhaltend mit seiner Flamme

Bradley Cooper zeigt sich endlich mit Suki Waterhouse

Anlässlich eines Besuchs des französischen Präsidenten François Hollande wurde der Hollywood-Star ins Weiße Haus eingeladen und brachte überraschenderweise auch seine Freundin Suki Waterhouse mit. Die beiden sind zwar seit dem vergangenen März ein Paar, möchten ihren Beziehungsstatus allerdings nicht so gerne in der Öffentlichkeit zeigen. Daher kann der gemeinsame Auftritt von Bradley Cooper und Suki Waterhouse durchaus als besonderes Zeichen gesehen werden.

Bradley Cooper zeigt sich mit seiner Freundin endlich vor der Presse

Schließlich haben die Medien schon lange auf einen gemeinsamen Auftritt von Bradley Cooper und Suki Waterhouse warten müssen. Diese Kehrtwende in der Beziehung der beiden könnte auch ein Hinweis darauf sein, dass Bradley Cooper seine Freundin zur Oscar-Verleihung am 2. März mitnehmen möchte. Gegenüber „Figaro TV“ erklärte der 39-Jährige allerdings ausweichend: „Ich warte jetzt erst einmal ab, wie viele Tickets ich zugesagt bekomme.“ Das klingt nicht so, als habe sich Bradley Cooper schon entschieden, doch vielleicht will es der Hollywood-Beau auch einfach nur spannend machen.

Bradley Cooper ist nach einigen gescheiterten Beziehungen vorsichtig geworden, was er vor den Medien preisgeben möchte. Verübeln kann man es dem gutaussehenden Schauspieler nicht – schließlich möchte man sich nicht für jeden Schritt, den man in seinem Privatleben tut, rechtfertigen müssen. Da Bradley Cooper und Suki Waterhouse allerdings schon seit einem Jahr offiziell zusammen sind, ist diese Geheimnistuerei allerdings eher unnötig.

Bildquelle: Andrew Harrer-Pool/Getty Images

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?