US-ENTERTAINMENT-FILM
Katharina Meyeram 07.11.2016

„The Rock“ alias Dwayne Johnson ist immer zu Späßen aufgelegt, so auch aktuell am Set zu „Jumanji“. Dort hat es das Muskelpaket vor allem auf seine Kollegen abgesehen, allen voran Kevin Hart. Ihn erschreckte der Ex-Wrestler mit einer Spinne, aber auch der Rest des Casts wurde sein Opfer.

Als ob die Drehbedingungen angesichts zahlreicher Krabbeltiere, Insekten und Schlangen im Unterholz des Dschungels nicht ohnehin schon schwer genug wären, stellt Witzbold Dwayne Johnson seine Kollegen noch zusätzlich auf die Probe. Besonders Spinnenphobiker Kevin Hart musste unter den Aktionen seines Co-Stars unlängst leiden: Für ihn hatte sich The Rock extra eine große Plastikspinne besorgt, die er bei einer günstigen Gelegenheit auf Hart warf. Der sprang natürlich sofort auf und rannte panisch von dannen, wie in einem von Johnson geteilten Instagram-Video zu sehen ist.

„Ihr müsst verstehen, dass wenn wir uns im Dschungel hinlegen, man alle möglichen Käfer, Spinnen und Tausendfüßler sieht, wenn man genau hinschaut. Es ist Kevs schlimmster Albtraum und es ist so lustig zu sehen, wenn er denkt, dass etwas über ihn krabbelt“, erklärte Dwayne Johnson den Clip, an dessen Ende er sich köstlich über die Reaktion seines „Jumanji“-Kollegen amüsiert. Ganz schön fies – vor allem, wo The Rock doch selbst nicht gerade ein Liebhaber der achtbeinigen Tierchen ist. „Ich mag es nicht eingezwängt zu sein, irgendwo zu sitzen und fest angeschnallt zu sein. Ich versuche Achterbahnen tunlichst zu meiden. Und ich habe Angst vor Spinnen“, verriet er einst im Interview mit der „Frankfurter Rundschau“ seine Phobien.

Auch mit falschen Schlangen sorgt The Rock für Schreckmomente

Wie schon während der Dreharbeiten zu „Baywatch“ hielt Dwayne Johnson seine Fans via Instagram auf dem Laufenden. Seine Minivideos zu „Jumanji“ zeigen auch die zahlreichen Streiche, die er dem Cast spielt. In einem weiteren Clip beispielsweise imitiert The Rock mit einem Seil eine Schlange, die am Bein von Kevin Hart entlang streicht.

Scheint, als habe Dwayne Johnson nur Flausen im Kopf! Aber irgendwie macht das den 1,96 Meter großen Muskelmann auch so verdammt sympathisch.

Bildquelle: Getty Images / AFP / Chris Delmas

Hat Dir "Dwayne Johnson schockt „Jumanji“-Kollege Hart" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?