George Clooney: Gab es einen Beauty-Eingriff vor der Hochzeit?

Alle Frauen wollen ihn haben und so sein wie sie: George Clooney und seine frisch angetraute Amal Alamuddin sind schlichtweg einfach zu beneiden. Das neue Traumpaar aus Hollywood macht momentan sogar Brangelina Konkurrenz! Dass bei George Clooney und seiner hübschen Herzensdame die Schönheit nicht nur aus dem Inneren kommt, will jetzt ein Experte in Sachen Schönheit wissen…

Die ersten Bilder der Hochzeit von George Clooney und Amal Alamuddin lassen nur einen Gedanken zu: „Mann, sind die aber schön!“ Kein Wunder, denn schließlich sollte die Hochzeit der schönste Tag im Leben sein. Der Schauspieler kleidete sich deshalb stilvoll in einem maßgeschneiderten schwarzen Anzug, seine britisch-libanesische Auserwählte hingegen trug einen weißen Traum aus Spitze von Topdesigner Oscar de la Renta. Ein Beauty-Experte behauptet jedoch nun, dass George Clooney und seine 36-jährige Schönheit nicht nur in Sachen Garderobe alle Register gezogen, sondern auch auf medizinische Hilfe zurückgriffen haben.

George Clooney und Amal Alamuddin: Einer schöner als der andere

George Clooney & Amal Alamuddin: Hatten sie vor der Heirat einen Beauty-Eingriff?

Haben George Clooney und seine Liebste Amal Alamuddin etwa tatsächlich operative Eingriffe über sich ergehen lassen, um am Tag ihrer Hochzeit frischer auszusehen? In einem Interview mit „BUNTE.de“ gab der Berliner Mediziner Michael R. Schmidt-Kulbe zu bedenken, dass das Glamourpärchen nicht davor zurückschrecken würde, sich Botulinumtoxin, alias Botox, spritzen zu lassen. Weiter sei der Berliner Arzt davon überzeugt, dass sich die 36 Jahre alte Amal mit Sicherheit durch einige Injektionen des Nervengifts und anderer Filler verschönern lassen wollte. Auch ihr 53-jähriger Ehemann George Clooney habe nach der Meinung von Mediziner Schmidt-Kulbe einiges daran gesetzt, sich verjüngen zu lassen.

George Clooney und Amal Alamuddin achten sehr auf ihr Äußeres

Bei George Clooney geht der Beauty-Experte allerdings davon aus, dass der charismatische Oscar-Gewinner lediglich Filler benutzt habe. Während des „BUNTE.de“-Interviews erklärte der Fachmann: „Botox würde ich tatsächlich nicht vermuten, da er seine Stirn noch in Falten legen kann und das ja auch immer wieder gern demonstriert. Aber bei ihm wurde ganz offenbar mit Fillern wie Hyaluronsäure gearbeitet.“ Anschließend bewertete der Beauty-Doc „BUNTE.de“ gegenüber noch den Schönheitseingriff der frisch gebackenen Eheleute. Für Schmidt-Kulbe sehe Amal „fantastisch aus. Da wurde hervorragende Arbeit geleistet“, urteilte der Mediziner im Interview. Die mutmaßliche Gesichtsverjüngung bei George Clooney hingegen scheint dem Beauty-Kenner nicht sonderlich zu gefallen: „Bei Herrn Clooney hätte man sich an das Motto ,Weniger ist mehr` halten sollen. Da wurde zu viel reingepumpt, um die Haut schön prall erscheinen zu lassen. Er wirkt nun geradezu pausbäckig, das Markante ist zurückgetreten“, stellte der Berliner fest.

Schauspielstar George Clooney und die wunderschöne Amal Alamuddin haben zwar vielleicht verschiedene Tricks, um ihr tolles Aussehen stets zu bewahren. Wichtig ist aber nur, dass die Liebe zwischen den beiden ewig bestehen bleibt. Das Aussehen ist nun einmal vergänglich, die Liebe hingegen sollte immer stark sein.

Bildquelle: Photo credit should read ANDREAS SOLARO/AFP/Getty Images


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Nettesbambi am 05.10.2014 um 06:15 Uhr

    Die meisten Promis tun es eben mittlerweile, leider. Früher zählte auch einmal innere Schönheit. Aber mal ganz ehrlich, gespritzt oder nicht, deshalb hätten dennoch zig Frauen gerne mit Amal getauscht.

    Antworten
  • MilleyK am 02.10.2014 um 12:14 Uhr

    Oh Gott, das sieht ja n Blinder mit nem Krückstock, dass die sich Botox und wer weiß Gott noch was spritzen lassen. George Clooney und seine Frau hätten es wirklich nicht nötig gehabt...

    Antworten
  • rotesschloss am 02.10.2014 um 12:02 Uhr

    Man sieht ja auf den ersten Blick, dass George Clooney und Amal Alamuddin gespritzt sind bis zum Anschlag. Schön ist etwas anderes...

    Antworten