Justin Bieber spendet 545.000 Dollar an AIDS-Stiftung

Justin Bieber kann auch ganz anders! Das bewies der Skandal-Sänger nicht nur mit seinem eleganten Auftritt im Smoking bei der amfAR AIDS-Gala, noch dazu ließ der 20-Jährige ganze 545.000 US-Dollar im Sammeltopf der Spendengala zurück.

Dass Justin Bieber für exzessive Partynächte oder dekadente Luxuskarossen gerne einmal tief in die Tasche greift, ist hinlänglich bekannt. Dass sich der Pop-Prinz jedoch auch nicht lumpen lässt wenn es um einen guten Zweck geht, hat Justin Bieber auf der diesjährigen amfAR AIDS-Gala bewiesen.

Justin Bieber bei der amfAR Gala 2014

Justin Bieber beweist sein großes Herz

Justin Bieber hat eben ein gutes Herz! Am vergangenen Wochenende ließ der „Baby“-Sänger alle Negativschlagzeilen und Skandälchen hinter sich und tat etwas Gutes. Wie das Promiportal „TMZ“ berichtet, soll Justin Bieber der AIDS-Stiftung ganze 545.000 Dollar gespendet haben und erwies sich damit als spendabelster Promi des Abends.

Justin Bieber und Co. spendeten insgesamt 38 Millionen Dollar

Obwohl Justin Bieber mit seiner großzügigen Spende „TMZ“ zufolge selbst anwesenden Promi-Kollegen wie Leonardo DiCaprio und Sharon Stone imponierte, blieb der 20-Jährige auf seine Spende angesprochen gewohnt cool. „Ich hatte das Gefühl, etwas Gutes zu tun!“, erklärte Justin Bieber die hohe Spendensumme. Leonardo DiCaprio griff nach Aussagen des Promiportals nach anderen Mitteln, um den Spendentopf der AIDS-Stiftung zu füllen. Der Schauspieler versteigerte nicht nur einen Flug zum Mond, sondern auch sich selbst. So kam am Ende des Abends eine stolze Summe von insgesamt 38 Millionen Dollar zusammen.

Auch wenn Justin Bieber die 545.000 Dollar weniger in der Portokasse vermutlich nicht sonderlich weh getan haben dürften, ist es dem Teenieschwarm hoch anzurechnen, dass er auch an das Wohl anderer Menschen denkt, denen es nicht so gut geht wie ihm. Justin Bieber sollte sich ruhig öfter von seiner herzlichen Seite zeigen, die steht dem Sänger nämlich viel besser als das Skandal-Gesicht der letzten Monate!

Bildquelle: gettyimages/Vittorio Zunino Celotto


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Kerzenkunst am 26.06.2014 um 05:55 Uhr

    Das er gespendet hat finde ich ja toll aber alles andere wirft kein gutes Licht auf den Jungen,an seinem Leben ist wohl der zu schnelle Ruhm Schuld und da bekommt man wohl Höhenflüge.Nicht jeder kann mit so einer Situation umgehen was man ja hier wieder sieht

    Antworten
  • turida am 26.05.2014 um 13:15 Uhr

    Wie nett von Justin Bieber

    Antworten