Justin Bieber: Wird er bald noch ein Geschwisterchen bekommen?

Pattie Mallette, die Mutter von Justin Bieber, scheint mit ihrem berühmten Sohnemann noch nicht genug zu tun zu haben. Immerhin hat der „Baby“-Sänger in seiner Vergangenheit von Drogenkonsum bis hin zu illegalen Autorennen bereits so einiges angestellt. Dennoch äußerte die 37-jährige Pattie via Twitter den Wunsch nach einem zweiten Kind.

Sicher ist es als Mutter nicht immer leicht, wenn das eigene Kind plötzlich seine eigenen Entscheidungen trifft – so auch für Pattie Malette. Ihr einziger Sohn Justin Bieber ist vor gut einer Woche 20 geworden und hört schon lange nicht mehr auf seine Mama. Vielleicht ist das der Grund für Pattie Mallettes plötzlichen Kinderwunsch. Via Twitter gab die Mutter von Justin Bieber nun bekannt, dass sie sich ein Geschwisterchen für ihren Sohn wünscht. Wird es bald einen zweiten Biebs geben?

Justin Bieber und Pattie Mallette bei den 40. American Music Awards

Justin Bieber: Bekommt seine Mama noch ein Baby?

Noch im Januar wurde berichtet, dass Justin Bieber es sich zur Aufgabe gemacht hat, seine Mutter zu verkuppeln. Ein regelrechtes Kandidaten-Casting habe es gegeben, nach dem drei Männer in der engeren Auswahl standen. Ob einer davon Pattie Mallettes Herz erobern konnte, wurde nicht bekannt gegeben. Doch der Babywunsch-Tweet könnte ein Zeichen dafür sein, dass Justin Bieber mit seiner Aktion Erfolg hatte.

Justin Bieber: Seine Mutter ist seit 19 Jahren Single!

Dass Justin Bieber die Partnersuche seiner Mutter selbst in die Hand nimmt, zeigt, wie sehr ihm seine Mama am Herzen liegt. Und die Unterstützung ihres Sohnes scheint Pattie Malette gut gebrauchen zu können – die gutaussehende Autorin und Filmproduzentin ist nämlich schon seit 19 Jahren Single! Als Justin Bieber erst 10 Monate alt war, hat sie sich von seinem Vater Jeremy Bieber getrennt, der mittlerweile verheiratet ist und zwei Kinder hat.

Justin Bieber als Big Brother? Vielleicht wäre es gar nicht so falsch, wenn der Sänger auf Abwegen noch eine Schwester oder einen Bruder bekäme. Sollte es wirklich so kommen, bleibt zu hoffen, dass Justin Bieber Verantwortung übernimmt und sich als gutes Vorbild entpuppt.


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • SallyB am 10.03.2014 um 16:37 Uhr

    So wie Justin Bieber im Moment drauf ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass ein Geschwisterchen etwas an seinem Verhalten ändern könnte. Für seine Mutter würde ich mir aber wünschen jemand nettes kennzulernen. Kann es gar nicht glauben, dass sie so lange Single ist!

    Antworten