Kim Kardashian und Kanye West: Hausbau in den USA und Europa!

Kim Kardashian und Kanye West planen mehrere Häuser zu bauen, um überall ihre eigene Bleibe haben zu können – wo immer sie auch gerade sein mögen.

Die schwangere Kim Kardashian hat gemeinsam mit dem Rapper Kanye West eine Immobilie in Bel Air gekauft. Nach Angaben der „TMZ“ hätten die werdenden Eltern vor, weitere Anwesen zu kaufen. Häuser in Miami, New York und sogar in Paris stünden bei Kim Kardashian und Kanye West auf der Liste weiterer Investitionen.

Kim Kardashian und ihr Liebster Kanye West wollen scheinbar auch in Europa Häuser bauen. Laut „TMZ“ wäre Paris ein potenzieller Ort, wo Kim Kardashian, laut aktueller Spekulationen, eine weitere DASH-Boutique plant. Die Modeboutique DASH, die sie gemeinsam mit ihren Schwestern betreibt, findet man bereits in Kalifornien, Miami und New York City.

Kim Kardashian und Kanye West möchten auf der ganzen Welt in Immobilien investieren

Das Paar war vor kurzer Zeit in Brasilien und habe dort mit einem Architekten die Umgestaltung ihrer kalifornischen Villa geplant. Ferner sollen sie nach dem Aufenhalt im südamerikanischen Land auch hier ihre eigenen vier Wände haben wollen. Kim Kardashian und Kanye West betrachten ihre kalifornische Villa im italienischen Stil wohl dennoch als Hauptwohnsitz und hoffen, dass sie dort, nach der Geburt ihres gemeinsamen Kindes, ein wenig Privatsphäre genießen können. In dem schicken Anwesen wird es im Übrigen, neben dem üblichen Fitness-Studio auch noch eine Bowling-Bahn und einen Haarsalon geben.

Kim Kardashian und Kanye West sind erst seit Anfang 2012 liiert und planen schon den Kauf etlicher Häuser auf der ganzen Welt. Das Paar sollte sich wohl erst mal auf die Geburt ihres gemeinsamen Babys konzentrieren oder was meint ihr?

Bildquelle:© Bulls / DLM Press


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?