Kim Kardashian wünscht niemandem die Strapazen einer Schwangerschaft

Kim Kardashian hat in der US-Talkshow „Ellen DeGeneres“ offen über ihre Schwangerschaft gesprochen und eingeräumt, dass es eine schwere Zeit für sie gewesen ist. Doch ihr fröhliches Baby North und Rapper Kanye West entschädigen sie jeden Tag aufs Neue für alle Strapazen.

Kim Kardashian ist glücklich

Kim Kardashian redet über ihre
Schwangerschaft

Kim Kardashian war zu Gast bei der amerikanischen Talkmasterin Ellen DeGeneres, die dafür bekannt ist, den Stars so richtig auf den Zahn zu fühlen. Und so gab die 33-jährige Kim Kardashian zu, dass die Zeit ihrer Schwangerschaft keine schöne Zeit für sie war, wie „Mail Online“ heute berichtet. Kim Kardashian litt nicht nur an der starken Gewichtszunahme, sondern hatte auch mit anderen gesundheitlichen Problemen zu kämpfen.
Gleichzeitig betonte Kim Kardashian, dass ihre sieben Monate alte Tochter North sie jeden Tag überglücklich mache: „Sie ist das süßeste Baby auf der ganzen Welt und sie hat eine tolle Persönlichkeit.“ Und: „Sie verändert sich ständig. An einem Tag sieht sie aus wie Kanye und am nächsten Tag gleicht sie mir. Es ist total verrückt“, so die stolze Mutter im Gespräch mit der Talkmasterin. Als Ellen DeGeneres Kim nach noch mehr Kindern fragt, antwortet sie nur: „Ich wollte immer sechs. Nachdem ich North bekommen habe, möchte ich am liebsten eine Millionen Kinder haben.“ Aber ihre Schwangerschaft sei eben kein Spaziergang gewesen, gibt Kim Kardashian offen zu: „Ich würde es niemandem wünschen.“

Kim Kardashian und Kanye West wollen im Sommer heiraten

Kim Kardashian zeigt stolz ihr Baby

So süß ist Baby North

Nach der Geburt von North bewundert Kim Kardashian ihre Mutter, die sechs Kinder zur Welt gebracht hat, umso mehr. „Die Geburt war gar nicht so schlimm, aber die Schwangerschaft umso mehr“, plaudert Kim aus dem Nähkästchen. Doch jetzt, wo das Baby da ist, seien alle überglücklich. Kanye West sei nicht wirklich der Typ zum Windelnwechseln, muss Kim Kardashian zugeben, ansonsten sei er aber ein wundervoller Vater. Im Sommer sollen die Hochzeitglocken für Kim und Kanye läuten. Das genaue Datum wollte der Reality-Star noch nicht verraten.

Toll, dass Kim Kardashian sich traut, offen und ehrlich über die Probleme in ihrer Schwangerschaft zu sprechen. Baby North ist wirklich zuckersüß und wird ihr bestimmt noch ganz viel Freude bereiten. Mit weiteren Kindern können Kim Kardshian und Kanye West sich ja ruhig noch Zeit lassen. Erst einmal steht ist die Hochzeitsplanung an der Tagesordnung.

Bildquelle: Bild 1: gettyimages/Jason Merritt
Bild 2: Instagram/KimKardshian

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?