Kristen Stewart will Regie führen

Schauspielen allein reicht Kristen Stewart nicht. Sie möchte zukünftig als Regisseurin arbeiten – und Ideen hat sie auch schon einige.

Kristen Stewart will Regie führen

Kristen Stewart will demnächst als Regisseurin arbeiten.

Als Vampirfreundin Bella ist Kristen Stewart vor der Kamera als Schauspielerin berühmt geworden. Doch dieser Job allein reicht ihr nicht. Sie denkt derzeit über einen Positionswechsel nach – von vor der Kamera, dahinter. Für ihre ersten Projekte hat sie auch schon zahlreiche Ideen, die es nun gilt, in die Tat umzusetzen. Allerdings sollen die ersten Filme, die Kristen Stewart drehen möchte, Kurzgeschichten sein. „Ich will mich damit gar nicht selbst diskreditieren. Ich weiß nur, dass ich noch keinen Spielfilm drehen könnte, dass mir Erfahrung fehlt, aber dass ich eben auch die eine Geschichte, die ich erzählen möchte, noch nicht gefunden habe. Aber ich habe ein paar Bilder im Kopf, die ich einfangen oder erzeugen möchte. Und deswegen werde ich erst einmal Kurzfilme drehen, die wenig narrativ sein werden“, erläutert sie diese Entscheidung in einem Gespräch mit „Interview“.

Kristen Stewart ist glücklich über das Ende von Twilight

Bevor sich Kristen Stewart aber in ihre neue Arbeit stürzen und erste Filmprojekte in Angriff nehmen kann, muss sie noch eines zu Ende bringen: die „Twilight“-Saga. In diesem Herbst wird endlich der letzte Teil der Vampir-Geschichte in die Kinos kommen. So werden die Schauspieler vorab wieder ihrer Aufgabe nachkommen, den Film ordentlich in aller Welt zu bewerben. Kristen Stewart ist inzwischen sichtlich froh über das Ende. Sie möchte ihre Arbeit und die ganze Saga nicht schlecht machen, im Gegenteil, sie ist nur froh, dass alles ein Ende gefunden hat. „Vier Jahre lang hatte ich dieses Gewicht auf den Schultern. Man startet jedes Projekt, um es zu Ende zu bringen, um an den Punkt zu kommen, wo man einfach mal sagen kann: Du bist fertig.“, so die Worte der jungen Schauspielerin.

Bevor wir Kristen Stewart aber im letzten Teil von „Twilight“ sehen und sie ihren Job als Regisseurin antritt, wird sie auch noch mit „Snowhite & The Huntsman“ im Kino zu sehen sein. Die etwas andere Auslegung des Grimmschen Märchens startet heute in unseren Kinos.

Bildquelle: gettyimages


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?