Lindsay Lohan: Versöhnung mit dem Vater?

Die letzten Monate waren für Lindsay Lohan mehr als turbulent und das vor allem, weil die Schauspielerin ihr Suchtproblem einfach nicht in den Griff bekommen hat. Neben Rehab und Kritik von allen Seiten hatte sich auch das Verhältnis zu ihrem Vater nicht gerade verbessert. Doch jetzt sieht es so aus, als würden sich Lilo und Michael Lohan einander wieder annähern…

In der Vergangenheit hat Lindsay Lohan sich oft über ihren Vater Michael beklagt. Denn nicht nur sie hatte öfter mal mit Drogen und heftigen Alkoholabstürzen zu kämpfen. Aktuell ist Lindsay Lohan ja wieder einmal in der Reha und hat sich so einiges vorgenommen, wie ein Insider dem Onlinepotal „TMZ“ verraten hat.

Lindsay Lohan hat sich erholt

Lindsay Lohan will sich aussöhnen

Angeblich musste Lindsay Lohan in der Entzugsklinik eine Liste mit Menschen aufschreiben, die Gift für Leben sind. Und wer findet sich ausgerechnet nicht darauf? Ihr Vater Michael! „Lindsay will ihren Vater um sich haben, weil sie glaubt, dass er jetzt einen positiven Einfluss auf sie hat. Ihre Familie ist für sie sehr wichtig.“ Nach der langen Funkstille zwischen Lindsay Lohan und ihrem Vater scheinen sich die beiden nun wieder einander anzunähern.

Lindsay Lohan: Ihr Vater hofft auf Versöhnung

Auch die Twitter-Seite von LiLos Dad spricht dafür: Denn seit einiger Zeit hat Michael Lohan als Profilbild einen Schnappschuss von sich und seiner Tochter Lindsay Lohan. Außerdem postete er obendrein noch einen Link mit dem Kommentar „An alle Hasser“. Der Link führt zu einem Artikel von „TMZ“, in dem es um Lindsay und ihren neuen Start ins Leben geht.

Egal, wie sich die Beziehung von Lindsay Lohan und ihrem Vater in Zukunft entwickelt, für Lindsay scheint es auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung zu sein. Wir hoffen, dass LiLo vielleicht dieses Mal wirklich die Kurve kriegt.

Bildquelle: Gettyimages/Jason Merritt


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?