Miley Cyrus: Singen bis zum bitteren Ende?

Popsängerin Miley Cyrus steht gern im Rampenlicht – so viel steht fest. Zuletzt hat die 21-Jährige bei ihrem Konzert für „MTV Unplugged“ wieder einmal bewiesen, mit welcher Inbrunst und Leidenschaft sie die Bühne rocken kann. Wenn es nach Miley Cyrus geht, möchte sie auch im Ater von 75 Jahren noch nicht auf die frische Bühnenluft verzichten.

Derzeit fährt Miley Cyrus einen straffen Auftrittsplan. Während die 21-Jährige erst kürzlich für den Musiksender MTV auf dessen Unplugged-Bühne stand und auf der Pre-Grammy-Gala ein paar ihrer Songs zum Besten gab, startet kommende Woche ihre „Bangerz“-Tour im kanadischen Vancouver. Miley Cyrus liebt es einfach, auf der Bühne zu performen und ihre Fans zu begeistern.

Miley Cyrus bei MTV Unplugged

Miley Cyrus im gewagten Old-Age-Look

Im Interview mit dem „W“-Magazin verriet Miley Cyrus, dass sie auch im Alter von 75 Jahren noch ab und an die Bühne rocken und bei ihren Konzerten stets ganze 120% geben möchte. Damit eifert sie Megastars wie Madonna und Cher nach, die auch mit einem Alter von weit über 50 ihre fulminanten Bühnenshows erfolgreich meistern. Auch in der eigenen Familie mangelt es Miley Cyrus allerdings nicht an Vorbildern: Ihre Patentante Dolly Parton ist noch im Rentenalter eine erfolgreiche Country-Sängerin. „Ich hoffe, dass ich wie Dolly bin und mit 75 immer noch auf der Bühne stehe“, so Miley Cyrus im Interview.

Miley Cyrus: Oma-Freundin – Kinder-Feindin?

Für den Erfolg älterer Musiker hat Miley Cyrus auch sogleich eine Erklärung parat. „Vielleicht sind sie so erfolgreich, weil sie nichts mehr beweisen müssen“, so die Sängerin im Gespräch mit dem „W“-Magazin, „sie machen es, weil sie es lieben.“ Während ältere Menschen Miley Cyrus mit ihrer Lebensfreude imponieren, scheint die 21-Jährige mit Kindern eher weniger anfangen zu können. So verriet die Popqueen dem „W“-Magazin außerdem: „Ich mag keine Kinder. Sie sind so verdammt gemein. Manchmal höre ich Kinder mit ihren Eltern reden und würde ihnen gerne eine Backpfeife verpassen.“

Ob ihre Fans Miley Cyrus auch noch tanzen und twerken sehen wollen, wenn sie im knappen Bikinioberteil nicht mehr ganz so sexy aussieht wie mit ihren 21 Jahren? Jedenfalls ist es schön zu hören, dass Miley Cyrus viel Freude an ihrem Beruf hat – und dafür werden ihre Fans sie bestimmt belohnen und bis zum bitteren Ende zu ihr halten.

Bildquelle: gettyimages/Christopher Polk


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • selena3435 am 05.02.2014 um 13:03 Uhr

    Also wenn Miley Cyrus mit 75 noch singt, dann gehe sogar ich auf ein Konzert.

    Antworten
  • Martina875 am 05.02.2014 um 12:32 Uhr

    Mit 21 Jahren schon über die Karriere mit 75 zu sprechen ist gewagt! Sie müsste dann einen Gang zurückschrauben und keinen ganz so exzessiven Lebensstil mehr pflegen.

    Antworten