Miley Cyrus wurde bestohlen

Während Miley Cyrus derzeit mit ihrer fulminanten „Bangerz“-Show Europa unsicher macht, erreichte die Popsängerin am Wochenende eine echte Schreckensnachricht. In ihrer Villa in Los Angeles wurde eingebrochen!

Es ist bereits der zweite Einbruch innerhalb eines halben Jahres, den Miley Cyrus verkraften muss. Obwohl die 21-Jährige auf Schritt und Tritt von Security begleitet wird, hapert es auf ihrem Anwesen in Los Angeles offenbar an der Sicherheit. Wie die „Daily Mail“ berichtet, verschafften sich am vergangenen Freitag ein Mann und eine Frau Zugang zum Grundstück von Miley Cyrus, nachdem bereits im November letzten Jahres bei der Sängerin eingebrochen worden war.

Miley Cyrus auf dem roten Teppich

Miley Cyrus wurde bestohlen

Was klingt wie die Handlung des Sophia Coppola-Films „The Bling Ring“, ist für Miley Cyrus derzeit bitterer Ernst. Denn den Eindringlingen sei es sogar gelungen, persönliche Gegenstände von Miley Cyrus zu entwenden: Neben einigen Schmuckstücken soll auch Mileys neuer Maserati Quattroporte vom Grundstück der 21-Jährigen verschwunden sein. Offenbar hatten es die Diebe auf große Beute abgesehen.

Miley Cyrus war nicht zu Hause

Zum Glück war Miley Cyrus zum Zeitpunkt des Einbruchs nicht zu Hause, da sie derzeit mit ihrer „Bangerz“-Show durch Europa tourt. Hinweise auf ein gewaltsames Eindringen in die Villa von Miley Cyrus soll es Berichten von „TMZ“ zufolge jedoch nicht gegeben haben. Die Haushälterin der „Wrecking Ball“-Interpretin habe bei ihrer Rückkehr in die Villa lediglich bemerkt, dass Möbelstücke verrückt worden seien, und habe augenblicklich die Polizei verständigt, die derzeit nach weiteren Hinweisen auf die Identität des Einbrecherpaares fahndet.

Man möchte sich nicht ausmalen, was hätte geschehen können, wenn die Einbrecher auf Miley Cyrus höchstpersönlich getroffen wären. Sie hätten sie wohl kaum um ein Autogramm gebeten… Zum Glück ist die Popprinzessin noch einmal mit dem Schrecken davon gekommen. Dennoch hinterlässt jeder Einbruch einen faden Beigeschmack – mal davon abgesehen, dass Miley Cyrus nun um einen Maserati ärmer ist.

Bildquelle: gettyimages/Larry Busacca

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?