Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. Hollywood
  4. Nach Tod von „Full House“-Star Bob Saget: Tragische Todesursache bekannt!

Große Trauer

Nach Tod von „Full House“-Star Bob Saget: Tragische Todesursache bekannt!

Diese Nachricht riss vielen in Hollywood den Boden unter den Füßen weg: Am 9. Januar starb der beliebte Schauspieler Bob Saget im Alter von 65 Jahren. Jetzt ist die tragische Todesursache des „Full House“-Stars bekannt.

Wie Medien übereinstimmend berichteten, war der Schauspieler, der in der US-Serie die Rolle des Danny Tanner verkörperte, schon leblos aufgefunden worden. Wie die örtliche Polizei des US-Bundesstaats Florida bekanntgab, hatten Beamte seine Leiche am Sonntag, den 9. Januar 2022, in seinem Hotelzimmer in Orlando gefunden. Die Ermittlungen vor Ort hatten keine Hinweise auf ein Verbrechen und keine Spuren von Drogenkonsum ergeben, weswegen die Todesursache zunächst nicht festgestellt worden war. Einen Monat später gibt es neue Erkenntnisse und die könnten tragischer kaum sein.

Das ist die tragische Todesursache von Bob Saget

Zunächst wurde vermutet, Bob Saget sei an einem Herzinfarkt oder einem Schlaganfall gestorben. Dem ist aber anscheinende nicht so. Wie TMZ berichtet, habe der Schauspieler zunächst in das Ritz Carlton Hotel in Orlando eingecheckt. Danach habe er sich wohl den Kopf ein wenig angeschlagen, wie ein Bluterguss an seinem Hinterkopf beweisen soll. Wie genau es dazu gekommen ist, kann jedoch nur spekuliert werden. Er könnte sich seinen Schädel am Kopfteil des Bettes gestoßen haben. Offensichtlich habe Bob Saget die schwere seiner Verletzung nicht erkannt, sei zu Bett gegangen und nie wieder aufgewacht. Die Todesursache sei demnach eine unerkannte Hirnblutung gewesen. Der toxikologische Befund habe zudem ergeben, dass er weder Drogen noch Alkohol im Körper hatte.

Auch das Leben der folgenden Stars endete viel zu früh und unerwartet.

Stars, die zu früh gestorben sind Abonniere uns
auf YouTube

Bob Saget befand sich zum Zeitpunkt seines Todes auf einer Tour durch die USA. Der Schauspieler, der auch als Komiker bekannt ist, hatte erst Stunden zuvor einen Auftritt in Jacksonville, Florida gehabt. Er selbst war es, der auf Instagram wenig später schrieb, wie viel Freude ihm dieser Gig gemacht habe.

In seinem Post bedankte er sich nicht nur bei seinem tollen Publikum, sondern gab auch zu, wieder Blut geleckt zu haben: Ich hatte keine Ahnung, dass ich heute Abend ein zweistündiges Set hatte. Ich bin zurück in der Comedy, wie ich es mit 26 Jahren war. Ich schätze, ich finde meine neue Stimme und genieße jeden Moment davon. Alles klar, wir sehen uns in zwei Wochen [...] Ich gehe überall hin, bis ich die besondere Chance bekomme. Und dann mache ich wahrscheinlich weiter, denn ich bin süchtig nach diesem Scheiß. Peace out.“ Dazu sollte es aber nicht mehr kommen ...

Große Erfolge mit Full House in den 80er- und 90er-Jahren

Bob Saget wurde vor allem durch deine Rolle in der weltberühmten Sitcom Full House bekannt, die von 1987 bis 1995 beim US-amerikanischen Sender ABC ausgestrahlt wurde. Dort begeisterte er die Zuschauer*innen mit seiner Rolle des Dreifach-Vaters und Witwers Danny Tanner, der nach dem plötzlichen Unfalltod seiner Frau mit seinem verrückten Schwager Jesse und seinem besten Freund Joey zusammenwohnt, um den Alltag zu stemmen.

Ex-Kollege John Stamos am Boden zerstört

Einige Jahre später kam es sogar zu einer Fortsetzung namens Fuller House, die von 2016 bis 2020 im TV zu sehen war. So überrascht es auch nicht, dass sein Serienkollege John Stamos einer der ersten war, der sich nach dem zu frühen Tod von Bob öffentlich meldet. Er schrieb bei Twitter: Ich bin kaputt. Ich bin am Boden zerstört. Ich stehe völlig unter Schock. Ich werde nie wieder einen Freund wie ihn haben. Ich liebe dich so sehr, Bobby.

Bob Saget wurde nur 65 Jahre alt. Der Schauspieler hinterließ seine Ehefrau Kelly Rizzo sowie seine drei Kinder aus erster Ehe mit Sherri Kramer Saget. Wir wünschen der Familie in diesen schweren Zeiten viel Kraft.

Bildquelle: Phillip Faraone/Getty Images
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: