Rihanna will noch mehr Mode designen

Als ob der musikalische Erfolg noch nicht groß genug wäre, startet Rihanna jetzt ganz nebenbei als Modedesignerin voll durch. Nach dem riesigen Erfolg ihrer ersten Kollektion soll die 25-Jährige schon neue Designabsichten für das britische High-Street-Label „River Island“ haben.

Gerade mal zwei Monate sind vergangen, seit Hunderte Fans den Flagship-Store von „River Island“ gestürmt haben, um die begehrten Entwürfe ihres Vorbilds Rihanna zu ergattern. Die Kollektion, die vor allen Dingen von sexy und lässigen Stücken geprägt ist, war innehalb kürzester Zeit ausverkauft. Tolle Nachrichten, dass Rihanna nun gleich zwei weitere Designkooperationen mit „River Island” plant.

Rihanna entwirft zwei weitere Kollektionen für River Island

Rihanna: Als Designerin fühlt sie sich an der Seite von Adam Selman wohl!

Dass Rihanna super zu dem ausgefallenen, urbanen Look der Modemarke passt, hat sie bereits im März bewiesen. Jetzt soll die Kooperation weiter ausgebaut werden. Riri soll für die Herbst- und Winterkollektion der anstehenden Saison kreativ werden. Das verkündete die „Diamonds“-Sängerin via Instagram: „Ich und meine bessere Hälfte, Adam Selman, im Design-Modus!! Wir arbeiteten an den anstehenden Rihanna for River Island Herbst- und Winterkollektionen.“ Tausende Fans freuten sich über das Bild, das Rihanna ausnahmsweise nicht in lasziver Pose zeigt.

Rihanna arbeitet mit Designer Adam Selman an der neuen Kollektion

Die Nähe zu Designer Adam Selman stammt nicht nur aus der Zusammenarbeit für „River Island“, sondern vor allen Dingen daher, dass er für Rihanna als Kostüm-Designer arbeitet. Die wilden und sexy Entwürfe, die das Bad Girl auf der Bühne präsentiert, sind also von keinem Geringeren als ihrem Design-Kollegen bei „River Island“. Auch andere Mitarbeiter des Hight-Street Labels wissen die Arbeit des Weltstars zu schätzen, da sich sich wirklich in die Projekte reinhänge: „Sie war häufig da. Wir waren überrascht, wie häufig. Sie hat da wirklich ihre Zeit reingesteckt“, verriet einer von ihnen über Rihanna.

Schön, mal nicht ein Dessous- oder Nacktbild von Rihanna auf Instagram zu entdecken. Auch gut zu wissen, dass sie sich so für „River Island“ engagiert! Eine offene Frage bleibt jedoch: Wie wird Rihanna es schaffen, Adam Selman bei der Winterkollektion davon zu überzeugen, auf sexy Hotpants und Bauchfrei-Oberteile zu setzen? Einen Wintermantel designed by Rihanna können wir uns so gar nicht vorstellen!

Bildquelle: Instagram/Rihanna

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?