Selena Gomez: Steht sie bald hinterm Herd?

Selena Gomez ist seit Jahren als Sängerin und Schauspielerin erfolgreich, doch die schöne Brünette hat noch einen ganz anderen Traum!

Superstar Selena Gomez lebt scheinbar lieber im Hier und Jetzt statt sich über die Zukunft Gedanken zu machen, denn die 20-Jährige fürchtet sich ein wenig vor dem, was kommt. Trotzdem hätte Selena Gomez noch einen Alternativ-Plan in der Tasche, sollte es mit der Schauspielerei irgendwann nicht mehr funktionieren.

Selena Gomez in einer TV-Show

Selena Gomez ist ein echtes Multitalent

„Die Frage, wie mein Leben in zehn oder zwanzig Jahren aussehen wird, macht mich nervös, verängstigt mich ein wenig”, gibt Selena Gomez im Gespräch mit dem „ZEITmagazin“ zu. Trotzdem hat Selena Gomez bereits einige Pläne für die Zukunft geschmiedet.

Selena Gomez: Hinterm Herd statt hinter der Kamera?

„Ich träume davon, dass es mir gelingt, meinem Leben einen tieferen Sinn zu geben. Mir ist es wichtig, mich für Menschen zu engagieren, die weniger Glück haben als ich. Schon als wir selber sehr wenig besaßen, hat meine Mutter mir klargemacht, dass es immer Menschen gibt, denen es noch schlechter geht, und dass es wichtig ist, füreinander da zu sein. Jetzt bin ich in einer Situation, in der ich mehr tun kann“, erklärt Selena Gomez. Abgesehen davon, dass Selena Gomez sich fest vorgenommen hat, Gutes zu tun, verfolgt sie allerdings noch einen anderen Traum: Die Schauspielerin würde gerne ein Restaurant eröffnen. „Als Kind habe ich oft meinem Vater beim Kochen geholfen, ich liebe die texanische, mexikanische und italienische Küche. Meine Restaurants wären eher klein, intim und in meinen Lieblingsfarben eingerichtet, Gold und Lila“, verrät die Ex-Freundin von Justin Bieber.

Selena Gomez wäre sicher auch als Restaurant-Besitzerin super erfolgreich, denn alles, was die süße Brünette anfasst, wird zu Gold. Bleibt abzuwarten, ob sie sich diesen Traum irgendwann erfüllt.

Bildquelle: gettyimages / Theo Wargo


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?