Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Spektakuläre Geburt: „Pretty Little Liars“-Star bekommt ihr Baby im Auto

Unglaublich

Spektakuläre Geburt: „Pretty Little Liars“-Star bekommt ihr Baby im Auto

Am 5. Juni gaben „Pretty Little Liars“-Star Troian Bellisario und ihr Mann, der „Suits“-Darsteller Patrick Adams die Geburt ihrer zweiten Tochter bekannt. Die Nachricht wurde dann jedoch ein wenig überschattet, als nur einen Tag später Adams Ex-Kollegin Meghan und Prinz Harry die Geburt der kleinen Lilibet Diana bekanntgaben. Dabei dürften Troian und Patrick, nach allem was wir bisher wissen, die deutlich spektakulärere Geburt gehabt haben. In einem Podcast verrieten sie jetzt nämlich: Das Baby kam im Auto in der Parkgarage des Krankenhauses zur Welt.

Schon als Troian die Geburt der kleinen Elliot Rowena Adams in einem Instagram-Post verkündete, sprach sie davon, dass die kleine am 15. Mai unter den „wildesten Umständen“ zu ihnen kam. Rückblickend scheint die Geburt für die beiden jedoch eine sehr positive Erinnerung zu sein, denn Papa Patrick wünscht seiner Tochter, dass ihr Leben „so einzigartig und aufregend“ wird wie ihre Ankunft. Im Podcast „Katie’s Crib“ konkretisierten die beiden diese Andeutungen nun und liefern einen wirklich spektakulären Geburtsbericht.

Patrick musste das Baby selbst entbinden

Immer wieder kommt es vor, dass die Geburt eines zweiten oder dritten Kindes deutlich schneller geht, als die des ersten. Dass es bei der kleinen Elliot Rowena jedoch so schnell gehen würde, damit hätten ihre Eltern wohl nicht gerechnet. Laut Patrick Adams Aussagen dauerte die eigentliche Geburt nämlich gerade einmal drei Minuten. Am Abend merkte Troian, dass sie Wehen bekam, hielt diese jedoch zunächst für einen falschen Alarm, bis es immer schlimmer wurde. Die beiden fuhren also zum Krankenhaus – schafften es jedoch nur bis auf den Parkplatz.

Als Patrick das Ticket holte und sich wieder umdrehte, sah er, dass seine Frau nicht mehr auf dem Sitz saß, sondern auf allen Vieren kniete und schrie. „Ihr Hintern war auf der Höhe meines Gesichts, also habe ich ihr die Hose runtergezogen und da war auch schon der Kopf des Babys“, erzählt er die unglaubliche Geschichte. Er bat einen Security Guard, jemanden zu holen, doch es ging alles viel zu schnell. Auch Zeit für Panik sei nicht geblieben und so habe er das Baby kurzerhand selbst entbunden.

Troian ist durch „Pretty Little Liars“ bekannt, Patrick durch „Suits“, beide hatten schon Gastauftritte in der Serie des jeweils anderen. Sie lernten sich jedoch schon viel früher kennen, als sie 2009 zusammen im Theaterstück „Equivocation“ spielten. Dass Schauspieler*innen sich am Set verlieben, ist jedoch ebenfalls keine Seltenheit. Im Video zeigen wir dir, beim wem es hier funkte:

Dem Baby geht es gut

Glücklicherweise konnten die frisch Gebackenen Eltern sich direkt sicher sein, dass es dem Baby gut geht. Die Kleine fing direkt an zu schreien. „Ich habe über meine Schulter geguckt, weil ich immer noch auf allen Vieren war, die Nabelschnur war ja immer noch mit mir verbunden – und sehe Patrick, der sie kopfüber hält und sie heult“, erinnert sich Troian. Da sei sie erleichtert gewesen, dass das Baby lebt und alles gut werden würde.

18 Fotos, die zeigen, wie wichtig Väter bei der Geburt sind

18 Fotos, die zeigen, wie wichtig Väter bei der Geburt sind
BILDERSTRECKE STARTEN (19 BILDER)
Bildquelle:

Getty Images/Phillip Faraone

Hat Dir "Spektakuläre Geburt: „Pretty Little Liars“-Star bekommt ihr Baby im Auto" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich