Zac Efron: Nüchtern bei den Oscars!

Zac Efron hat die Kurve gekriegt: Nachdem im letzten Jahr bekannt wurde, dass der Jungschauspieler mit Alkohol- und Drogenproblemen zu kämpfen hatte, scheint sein Drogenentzug Früchte getragen zu haben. Zu den Oscars wurde Zac Efron von einem Coach begleitet, der dem Schauspieler dabei half, auf Alkohol und Drogen zu verzichten.

Bereits im letzten Jahr kam heraus, dass Zac Efron den Versuchungen in Hollywood nicht immer widerstehen konnte. Der Teenieschwarm trank nicht nur zu viel Alkohol, sondern konsumierte angeblich auch harte Drogen wie Kokain und Ecstasy. Zudem soll er von einem starken Schmerzmittel abhängig gewesen sein. Daraufhin begab sich Zac Efron freiwillig in einen Drogenentzug, nachdem seine Schauspielleistung bei den Dreharbeiten zu der Komödie „Neighbours“ in die Kritik geraten war und er gemeinsam mit Freunden im Drogenrausch ein Hotelzimmer demoliert hatte.

Zac Efron macht im Anzug eine gute Figur

Zac Efron kämpft gegen die Drogensucht

Zac Efron hat sich dazu entschieden, seine Drogenprobleme öffentlich zu machen, um anderen ein Vorbild zu sein. Doch als Hollywood-Star ist es nicht gerade leicht, all die guten Vorsätze auch tatsächlich in die Tat umzusetzen, denn auf Partys und Galas lauern in Form von Champagner und Co. ständig die Gefahren. Um sich gar nicht erst in Versuchung führen zu lassen, bat Zac Efron daher seinen Antidrogen-Coach darum, ihn zu den diesjährigen Oscars zu begleiten. Dieser sollte den ehemaligen Drogensüchtigen auf Schritt und Tritt begleiten – egal, ob zum stillen Örtchen oder auch backstage.

Zac Efron: Keine Macht den Drogen!

Auch wenn Zac Efron zu solch ungewöhnlichen Mitteln greifen muss, um clean zu bleiben, ist sein Ehrgeiz zu bewundern. Schließlich wäre er nicht der erste Star, der wieder rückfällig wird. Heath Ledger, Cory Monteith, Philip Seymour Hoffman – sie alle lebten den amerikanischen Traum, wurden von Millionen Fans bewundert und dennoch: Sie verloren den Kampf gegen ihre Drogensucht… Dieses Schicksal wünscht Zac Efron wohl niemand.

Trotz all der Versuchungen, die die Oscar-Verleihung bietet – Zac Efron will notfalls mit allen Mitteln gegen seine Drogensucht ankämpfen. Hoffen wir, dass ihm dieses schwierige Unterfangen gelingt!

Bildquelle: Alberto E. Rodriguez/Getty Images

Topics:

Zac Efron


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?