Harry Ron Hermine Freundschaft

Einfach magisch:

Die 26 schönsten „Harry Potter“-Zitate

Katja Gajekam 19.01.2019

Die „Harry Potter“-Bücher und -Filme stecken nicht nur voller toller Charaktere und mitreißenden Geschichten, sondern sind auch voll mit Weisheiten, die nicht nur für die magische Welt gelten. Als waschechter Fan kennst du sie sicher alle schon, dennoch haben wir ein kleines Best-of der schönsten, nachdenklichsten und lustigsten „Harry Potter“-Zitate zusammengetragen.

Harry, Ron und Hermine Jahre später

Bist du bereit, richtig sentimental zu werden?

Zitate über Liebe & Freundschaft

  • „Du bist der, der schwach ist. Du wirst nie wissen, was Liebe ist. Oder Freundschaft. Und deswegen kannst du mir nur leidtun“.
    (Harry zu Voldemort in „Harry Potter und der Orden des Phönix“)
  • „Es verlangt sehr viel Tapferkeit, sich seinen Feinden in den Weg zu stellen, aber wesentlich mehr noch, sich seinen Freunden in den Weg zu stellen.“
    (Albus Dumbledore über Neville in „Harry Potter und der Stein der Weisen“)
  • Dumbledore:„Lily? Nach all den Jahren?“
    Snape: Immer.“
    (in „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“)

Snape ist traurig

Harry Potter-Zitate über das Leben

  • „Es ist nicht gut, wenn wir nur unseren Träumen nachhängen und vergessen, zu leben.“
    (Dumbledore in „Harry Potter und der Stein der Weisen“)
  • „Viel mehr als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, die zeigen, wer wir wirklich sind.“
    (Dumbledore zu Harry in „Harry Potter und die Kammer des Schreckens“)
  • „Neugier ist keine Sünde, Harry, solange man sie mit Vorsicht walten lässt.“
    (Dumbledore in „Harry Potter und der Feuerkelch“)
  • „Den Schmerz zu unterdrücken macht ihn nur schlimmer, wenn du ihn schließlich spürst.“
    (Dumbledore zu Harry in „Harry Potter und der Feuerkelch“)

Hermine und Harry am Grab

  • „Harry, dass du so leidest, beweist, dass du noch immer ein Mensch bist! Dieser Schmerz gehört zum Menschsein.“
    (Dumbledore in „Harry Potter und der Orden des Phönix“)
  • „Wenn wir träumen, betreten wir eine Welt, die ganz und gar uns gehört.“
    (Dumbledore in „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“)
  • „Vor uns liegen dunkle, schwere Zeiten, Harry. Schon bald müssen wir uns entscheiden zwischen dem richtigen Weg und dem leichten.“
    (Dumbledore in „Harry Potter und der Orden des Phönix“)

Dumbledore und Harry

  • „Es sind nicht unsere Fähigkeiten, die zeigen, wer wir sind, sondern unsere Entscheidungen.“
    (Dumbledore in „Harry Potter und die Kammer des Schreckens“)
  • „Harry, bedaure nicht die Toten. Bedaure die Lebenden, und besonders diejenigen, die ohne Liebe leben.“
    (Sirius in „Harry Potter und der Feuerkelch“)
  • „Schließlich ist der Tod für den gut vorbereiteten Geist nur das nächste große Abenteuer.“
    (Dumbledore in „Harry Potter und der Stein der Weisen“)

Dumbledore lächelt

Harry Potter-Zitate zum Nachdenken

  • „Worte sind, meiner nicht so bescheidenen Meinung nach, unsere wohl unerschöpflichste Quelle der Magie, Harry. Sie können Schmerz sowohl zufügen, als auch lindern.“
    (Dumbledore in „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“)

  • „Ich möchte, dass du mir aufmerksam zuhörst, Harry. Du bist kein böser Mensch. Du bist ein sehr guter Mensch, dem Böses widerfahren ist. Außerdem teilt sich die Welt nicht in gute Menschen und Todesser. Wir haben alle sowohl eine helle als auch eine dunkle Seite in uns. Es kommt darauf an, welche Seite wir für unser Handeln aussuchen. Das macht uns wirklich aus.“
    (Sirius in „Harry Potter und der Orden des Phönix“)

Harry und Sirius

  • „Aber glaubt mir, dass man Glück und Zuversicht selbst in Zeiten der Dunkelheit zu finden vermag. Man darf nur nicht vergessen, ein Licht leuchten zu lassen.“
    (Dumbledore in „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“)
  • „Die Stimme eines Kindes, egal wie ehrlich oder aufrichtig, ist bedeutungslos für jene, die verlernt haben, zuzuhören.“
    (Dumbledore in „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“)
  • „Wenn du wissen willst, wie ein Mensch ist, dann sieh dir genau an, wie er seine Untergebenen behandelt, nicht die Gleichrangigen.“
    (Sirius zu Harry in „Harry Potter und der Feuerkelch“)
  • „Es ist der Wert der Überzeugungen, der den Erfolg ausmacht. Nicht die Anzahl der Anhänger.“
    (Remus Lupin in „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“)

Lustige Harry Potter-Zitate

  • „Na ja, auch wenn Sie ihn nicht sehr mögen, eines können Sie nicht bestreiten: Dumbledore hat echt Stil.“
    (Kingsley Shacklebolt in „Harry Potter und der Orden des Phönix“)
  • Ron: „So viel kann kein einzelner Mensch fühlen, ohne zu explodieren.“
    Hermine:„Dein Gefühlsreichtum passt ja auch auf einen Teelöffel.“
    (in „Harry Potter und der Halbblutprinz“)
  • „Den Spinnen folgen … Wieso müssen es unbedingt Spinnen sein? Wieso können wir nicht lieber den Schmetterlingen folgen?“
    (Ron zu Harry in „Harry Potter und die Kammer des Schreckens“)

Ron hat Panik

  • „Haarig und verrückt? Ihr sprecht doch wohl nicht von mir, oder?“
    (Hagrid in „Harry Potter und die Kammer des Schreckens“
  • „Wenn wir wegen dir draufgehen, bring‘ ich dich um!“
    (Ron zu Harry in „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“)
  • „Entschuldige mich, ich geh‘ mal kurz brechen.“
    (Hermine zu Harry in „Harry Potter und der Halbblutprinz“)
  • „Wieder einmal ist ein Weihnachtsfest vergangen, ohne dass ich ein einziges Paar Socken bekommen habe. Die Leute meinen dauernd, sie müssen mir Bücher schenken.“
    (Dumbledore zu Harry in „Harry Potter und der Stein der Weisen“)

So hot sehen die „Harry Potter“-Stars heute aus

Welches Zitat findest du am schönsten? Oder findest du ein anderes toll, das wir nicht in dieser Liste haben? Verrate es uns in den Kommentaren!

Bildquelle:

Warner Bros. Entertainment

Hat Dir "Die 26 schönsten „Harry Potter“-Zitate" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?