Klassiker

Neuverfilmung: Pippi Langstrumpf kommt zurück ins Kino!

Neuverfilmung: Pippi Langstrumpf kommt zurück ins Kino!

Trallari trallahey tralla hoppsassa – es gibt Grund zum Feiern! Die Geschichte des stärksten Mädchens der Welt wird neu verfilmt und zwar von niemand Geringerem als David Heyman, dem Produzenten der Harry-Potter-Filme.

Von Hogwarts zur Villa Kunterbunt

So ziemlich jede Altersklasse dürfte sich über diese Nachricht freuen: Der Produzent der achtteiligen Harry-Potter-Filmreihe, David Heyman, will die abenteuerliche Geschichte von Pippi Langstrumpf auf die Kinoleinwand bringen. Das Kind in uns würde sich natürlich schon über die Neuigkeit an sich freuen, dass wir Pippi bald im Kino sehen dürfen. Dass aber ausgerechnet der britische Filmproduzent David Heyman mit an Bord ist, lässt die Erwartungen an den Film direkt in die Höhe schnellen. Schließlich hatte der 58-Jährige mit so ziemlich all seinen Filmen großen Erfolg (neben „Harry Potter“ zum Beispiel auch mit „Phantastische Tierwesen“ und „Gravity“).

Wie das Magazin „Variety“ berichtet, soll die Verfilmung der Geschichte von Pippi Langstrumpf in Zusammenarbeit mit Heymans eigener Produktionsfirma Heyday Films sowie Studiocanal entstehen. Ihre vorangegangenen Kooperationen bei den beiden „Paddington“-Filmen waren bereits ein Riesenerfolg.

View this post on Instagram

L'infanzia di tutti noi. Pippi Calzelunghe

A post shared by DreamAward (@dreamaward_) on

Eine Hommage an Astrid Lindgren

Die dreibändige Kinderbuch-Reihe der schwedischen Erfolgsautorin Astrid Lindgren gilt als absoluter Klassiker. Die Romane wurden in 70 Sprachen übersetzt, verkauft wurden weltweit über 66 Millionen Exemplare. Und das ist kein Wunder, denn es gibt wohl kaum jemanden, der Pippi, mit vollem Namen Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf, nicht kennt und liebt. Gerade bei Mädchen konnte Pippi schon immer eine besondere Bewunderung auslösen, schließlich ist das starke Mädchen mit den roten Zöpfen mit nur neun Jahren komplett unabhängig und macht sich gemeinsam mit ihrem Affen Herr Nilsson und ihrem Pferd Kleiner Onkel die Welt, wie sie ihr gefällt.

Über das Drehbuch, die Besetzung, oder den Filmstart ist bisher noch nichts bekannt. Fest steht, dass Produzent David Heyman in den Startlöchern steht und große Lust auf die Welt der Pippi Langstrumpf hat. Zu „Variety“ sagte er: „Pippi hat durch ihre Lebenskraft, Charakterstärke und ihre unbändige Lebensfreude überall Familien inspiriert. Astrid Lindgrens Bücher werden seit vielen Jahren weltweit übersetzt - ein Beweis für ihre Vision, die wir mit einem neuen Film würdigen wollen.“

Falls du die Erinnerung an die Abenteuer von Pippi schon mal auffrischen willst: Bei Amazon* bekommst du eine gebundene Gesamtausgabe.

Wie viele dieser Kinderfilm-Klassiker hast du gesehen?

Ein bisschen gedulden werden wir uns also schon noch müssen. Bis zum wirklichen Kinostart können wir uns aber alle schon mal wieder das 1x1 von Pippi in Erinnerung rufen. Wie war das noch gleich? Genau: Zwei mal Drei macht Vier, logisch.

Bildquelle:

Getty Images/Jacob Forsell

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich