Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. TV & Streaming
  4. „Die Höhle der Löwen“: Mega-Deal für das nachhaltige Geschenkpapier Pápydo!

Sondersendung „Endlich Weihnachten“

„Die Höhle der Löwen“: Mega-Deal für das nachhaltige Geschenkpapier Pápydo!

© RTL / Bernd-Michael Maurer
Anzeige

Die beliebte Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“ kommt überraschend für eine erstmalige Sonderfolge zurück ins Fernsehen. Unter dem Motto „Endlich Weihnachten“ werden der Jury ausschließlich weihnachtliche Produkte vorgestellt. Vier Gründer*innen wagen sich in die Weihnachts-Höhle – ein Produkt hat die Jury dabei so sehr überzeugt, dass Carsten Maschmeyer direkt den Scheck gezückt hat!

In der Höhle der Löwen wird es besinnlich und festlich. Der Weihnachtsbaum steht, die Lichterketten leuchten und die Jury um Carsten Maschmeyer, Dagmar Wöhrl, Nils Glagau, Judith Williams und Ralf Dümmel sieht noch schicker aus als sonst! Bei dem großen Wiedersehen steht alles im Zeichen der Weihnachtszeit. Und da braucht man bekanntermaßen ja so einiges an Geschenken … Deswegen stellen vier Start-Ups und Gründer*innen ihre Produkte, die die Weihnachtszeit verschönern sollen, vor.

Nachhaltiges Geschenkpapier gegen Umweltverschmutzung

Und apropos Geschenke, die werden in den allermeisten Fällen eingepackt. Und jeder weiß, was für ein Schlachtfeld aus Geschenkpapier, Folie und Bändern nach der Bescherung hinterlassen wird. Wer seine Geschenke fein säuberlich öffnet, kann das Geschenkpapier natürlich wiederverwenden. Doch Kindern zu erklären, bitte genaustens aufs Öffnen zu achten, statt das Papier voller Vorfreude aufzureißen, beißt wohl eher auf Granit. Und so landet das schöne Papier dann doch im Müll. Die Gründerinnen Melusine und Katharina wollen dem ein Stückweit entgegenwirken und präsentieren den Löwen Pápydo, nachhaltiges Geschenkpapier aus Wiesengras.

Kleine Weihnachtsgeschenke: 7 Dinge für unter 15 Euro Abonniere uns
auf YouTube

In der Regel wird Geschenkpapier aus Holz gewonnen, das um die halbe Welt verschifft werden muss. Zur Herstellung von Papier braucht es zudem jede Menge Energie, Wasser und Chemie. Doch die Deutschen lieben es, zu verschenken. Das freut Familie und Freunde, die Umwelt allerdings nicht. „Wir Deutschen gehören weltweit zu den Top-Geschenkpapierverbrauchern. Allein zur Weihnachtszeit sind das 8000 Tonnen jedes Jahr. In Geschenkpapier-Rollen ergibt das eine Strecke bis zum Mond“, so Melusine. Geschäftspartnerin Katharina ergänzt: „Wir sind in einer globalen Klimakrise und gehen zu verschwenderisch mit begrenzten Ressourcen um.“

Nachhaltiges Geschenkpapier: Das ist Pápydo

Eine Lösung gegen die Verschwendung sehen Melusine und Katharina mit ihrem Unternehmen Pápydo in Wiesengras. „Durch die Nutzung von Gras anstelle von Holzfasern sparen wir über 90 Prozent an Wasser, Energie und CO2. Gras wächst außerdem achtmal schneller nach als ein Baum und das auch noch direkt vor unserer Haustür. So haben wir extrem kurze Wege und sind zu 100 Prozent Made in Germany“, beschreibt Gründerin Katharina die Vorteile ihrer Produkte.
Hinzu kommt, dass Geschenkpapier oft nicht recyclebar ist, da dieses mit Glanzfolie und Glitzer bezogen oder mit nicht nachhaltigen Farben bedruckt wurde. Ihr Pápydo-Geschenkpapier wird hingegen klimaneutral mit zertifizierten Ökofarben auf Pflanzenölbasis gedruckt. So lässt es sich auch im Altpapier recyceln.

Weitere Ideen und DIY's, wie du deine Geschenke nachhaltig verpacken kannst, findest du hier.

Hier kannst du Pápydo kaufen

Auch das nötige Zubehör wie farbige Geschenkbänder, plastikfreies Klebeband, Karten und Geschenkanhänger in nachhaltiger Form bieten die Gründerinnen an. Zudem begrenzt sich das Papier nicht nur auf Weihnachten, sondern ist für alle Anlässe einsetzbar.

Du kannst das Geschenkpapier im Onlineshop der Gründerinnen kaufen oder bei Amazon bestellen.

PÁPYDO 4 Rollen Geschenkpapier Weihnachten I Nachhaltiges Graspapier
PÁPYDO 4 Rollen Geschenkpapier Weihnachten I Nachhaltiges Graspapier
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 08.02.2023 00:34 Uhr

Pápydo bei „Die Höhle der Löwen“

Pro Bestellung wird zusätzlich ein Baum gepflanzt, versprechen die Unternehmerinnen. Ihr Ziel ist es, die Branche zu revolutionieren. Dafür benötigen sie eine starke Partnerin oder einen starken Partner an ihrer Seite. Ihr Angebot an die Löwen: 100.000 Euro für 12,5 Prozent der Firmenanteile.

Der Pitch der sympathischen Gründerinnen und ihr Produkt waren perfekt – alle Löwen wollten mit Pápydo arbeiten. Carsten Maschmeyer schwärmte: „Ihr beide seid toll. Wenn ihr wollt, habt ihr einen Deal!“ Der Löwe überreichte sogar direkt einen Scheck, war damit aber nicht allein. Ralf Dümmel und Nils Glagau bildeten kurzerhand ein Investoren-Team, verlangten aber üppige 20 Prozent.

Das Ende vom Lied und ein wahrlich besinnlicher Moment: Carsten Maschmeyer und Judith Williams waren so hin und weg, dass sie nun gemeinsame Sache machen: Zusammen boten sie die geforderte Summe und die geballte Kompetenz von zwei Investoren.

Der Mega-Erfolg der Löwen und Löwinnen geht bald weiter: Die nächste, 13. Staffel „Die Höhle der Löwen“ startet im Frühjahr 2023 auf Vox oder im Stream auf RTL+.

Die 45 beliebtesten Produkte aus „Die Höhle der Löwen“

Die 45 beliebtesten Produkte aus „Die Höhle der Löwen“
BILDERSTRECKE STARTEN (46 BILDER)

Hat dir "„Die Höhle der Löwen“: Mega-Deal für das nachhaltige Geschenkpapier Pápydo!" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.