Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Nach Joko & Klaas' Pflegenotstand-Sendung: Jetzt reagieren Promis und Politiker

#nichtselbstverständlich

Nach Joko & Klaas' Pflegenotstand-Sendung: Jetzt reagieren Promis und Politiker

Gestern Abend sorgten Joko und Klaas mal wieder für einen ganz besonderen TV-Moment. Wobei „Moment” es in diesem Fall nicht ganz trifft. Nachdem die beiden in ihrer Show „Joko & Klaas gegen ProSieben” mal wieder eine 15-minütige Sondersendung gewonnen hatten, die sie nach eigenem Wunsch gestalten könnten, entschieden sich die beiden diesmal für ein Thema, dem sie nicht nur eine Viertelstunde, sondern gleich eine siebenstündige (!) Doku widmeten: dem akuten Pflegenotstand in Deutschland.

Dass es akut an Pflegepersonal mangelt, auch schon weit vor Corona, ist keine Neuigkeit. Jedoch wird die Situation in der Öffentlichkeit und von der Politik nicht thematisiert und stattdessen so oft unter den Teppich gekehrt, dass Joko und Klaas sich der Problematik auf ihre Weise annahmen. Sie statteten die Gesundheits- und Krankenpflegerin Meike Ista aus dem Knochenmark- und Transplantationszentrum der Uniklinik Münster mit einer Kamera aus, sodass die Zuschauer ihre Schicht ganze sieben Stunden hautnah und ungeschnitten mitverfolgen konnten. Nicht mal eine Werbeunterbrechung gab es, nur ab und zu kurze Hinweise der beiden Moderatorin auf zwei Sponsoren der Sendung. Damit kippten Joko und Klaas praktisch einmal das ganze ProSieben-Konzept um – natürlich mit deren Erlaubnis.

Video-Tipp: Corona-Impfung – Das musst du zur Terminvergabe wissen:

Das Ergebnis? Authentische Eindrücke aus dem Alltag einer Pflegekraft, ohne große Pausen, ständig auf Achse und in wechselnde Schutzkleidung gehüllt, um den schwerkranken Patienten zu helfen. Dass das für absolute Gänsehaut, Wut und Entsetzen bei vielen Zuschauern und natürlich ebenfalls betroffenen Pflegekräften sorgte, wurde auf Social-Media-Kanälen wie Facebook, Instagram und Twitter deutlich. Hier posteten Nutzer ihre Meinungen unter dem eigens für die Sendung verkündetem Hashtag #nichtselbstverständlich. Darunter äußerten sich mittlerweile auch einige Promis und vor allem auch Politiker, in deren Hand das Schicksal der Pflegekräfte schließlich liegt.

Promis & Politiker über die Pflegenotstand-Doku

Moderatoren-Kollege Oliver Kalkofe bringt auf den Punkt, was Joko & Klaas mit ihrer Sondersendung zumindest im allgemeinen Bewusstsein erreicht haben sollten:

Fußballer Toni Kroos lobt Joko und Klaas ebenfalls für die gelungenen „15 Minuten” und die Aufmerksamkeit für das wichtige Thema:

Sogar ProSiebens Konkurrenzsender RTL äußert sich ebenfalls mit einem Lob für die ungewöhnliche und emotionale Aktion:

Schließlich meldet sich auch der Bundesfinanzminister und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz auf Twitter zur Sendung – allerdings recht wage und damit für viele Twitter-Nutzer unbefriedigend:

In vielen Kommentaren wird Olaf Scholz dazu aufgefordert, die Phrasen zu lassen und sich dafür einzusetzen, dass auch mal etwas geschieht.

Auch Jens Spahn hat sich gerade zu Joko & Klaas' Aktion geäußert. Moderator und mittlerweile auch Notfallsanität Tobias Schlegel postet den Ausschnitt auf Twitter, in dem Spahn beteuert, dass sich zügig mit den Pflegeverbänden zu Beratungen zusammengesetzt werden soll:

Pflegekräfte sind dankbar

Auch wenn eine tatsächliche, positive Wendung für Pflegekräfte in Sachen Gehalt, Personalaufstockung und allgemein bessere Arbeitsbedingungen abzuwarten bleibt, freuen sich diese bereits über die Aktion und das große öffentliche Interesse an ihrer Situation. Auch hier nutzten viele Twitter, um ihre Dankbarkeit und die Dringlichkeit nochmal zu untermauern:

Eine Pflegerin postet sichtlich gerührt ein Selfie aus ihrer Schicht:

Eine weitere Twitter-Nutzerin zitiert eine Kollegin aus der Notaufnahme, die nochmal klar macht, dass die gezeigte Komplettauslastung, sowohl physisch wie emotional, wirklich sehr viele Pflegekräfte trifft:

Wir können also nur hoffen, dass der Pflegenotstand dank Joko & Klaas endlich als #nichtselbstverständlich hingenommen und endlich gehandelt wird. Hast du die siebenstündige Sondersendung von Joko & Klaas auch gesehen? Was sagst du zu der Aktion? Verrate uns deine Meinung zur Sendung gern in den Kommentaren.

Herzergreifend: Diese Corona-Bilder werden wir niemals vergessen!

Herzergreifend: Diese Corona-Bilder werden wir niemals vergessen!
BILDERSTRECKE STARTEN (15 BILDER)
Bildquelle:

Getty Images/Christian Augustin

Hat Dir "Nach Joko & Klaas' Pflegenotstand-Sendung: Jetzt reagieren Promis und Politiker" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich