Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Weihnachtsdeko selber machen: 7 stilvolle Ideen, die jeder hinbekommt

Natürlich schön

Weihnachtsdeko selber machen: 7 stilvolle Ideen, die jeder hinbekommt

Selbstgemachte Weihnachtsdeko sieht nicht nur stilvoller aus, mit den richtigen Materialien ist sie auch umweltfreundlicher als gekaufte. Wir zeigen dir einfache Ideen, wie du aus angesagten Naturmaterialien, Holz oder bereits vorhandenem Schmuck aus dem Vorjahr Weihnachtsdeko selber machen kannst.

#1 Schlichter Adventskranz mit Eukalyptus-Zweigen

Eukalyptuszweige geben deiner Weihnachtsdeko einen modernen Touch. Anstelle eines klassischen Adventskranzes kannst du diesen schlichten „Adventsteller“ zusammenstellen. Alles, was du dafür brauchst, sind eine dicke große Baumstammscheibe, vier Adventskerzen, Eukalyptuszweige, frische Mistelzweige und Sternanis, die du nach Belieben anordnest. Die Baumstammscheibe kannst du auch nach Weihnachten als rustikale Servierplatte verwenden.

Eukalyptuszweige

#2 Beleuchtetes weihnachtliches Glas für die Fensterbank

Mason Jars, klassische amerikanische Einmachgläser, versprühen sofort einen schönen Retro-Charme, wirken aber auch gleichzeitig modern. Mit einem besonderen Modell kannst du in wenigen Minuten originelle Weihnachtsdeko selber basteln: Das Sonnenglas erstrahlt dank LED-Lichtern im Deckel von innen – und das ganz ohne umweltschädliche Batterien oder Stromzufuhr! Stattdessen befinden sich an der Oberseite des Deckels Solarmodule, die tagsüber auf der Fensterbank Energie speichern.

Mit etwas Kunstschnee oder biologisch abbaubarer Watte und weihnachtlichen Holzfiguren kannst du so in wenigen Minuten eine beleuchte Miniatur-Landschaft basteln. Oder du legst einfach weihnachtliche Gewürze wie Zimtstangen, Sternanis und getrocknete Orangenschalen in das Sonnenglas.

SONNENGLAS Classic 1000ml | Original Solarlampe/Solar-Laterne im Einmachglas aus Südafrika (inkl. USB) | warmweiß | Fair Trade
SONNENGLAS Classic 1000ml | Original Solarlampe/Solar-Laterne im Einmachglas aus Südafrika (inkl. USB) | warmweiß | Fair Trade

#3 Sternen-Kette aus Orangenschalen

Weihnachtliche Dekoketten aus Naturmaterialien wirken oft viel schöner als gekaufte Modelle aus Lametta oder Kunststoff. Für die Kette benötigst du einige Orangen, die du möglichst dünn schälst. Die Schalen walzt du anschließend mit einem Nudelholz etwas platt und stichst dann Sterne mit einem Gemüseausstecher aus. Feinheiten kannst du mit einer scharfen kleinen Schere korrigieren. Mit dieser piekst du ein Loch in alle Sterne, um diese an einer Kordel aufzufädeln. Wenn du diese auf der Heizung trocknen lässt, verbreitet sich in deiner Wohnung ein schön weihnachtlicher Duft. Mit der fertigen Dekokette kannst du einen Adventsteller oder einen weihnachtlichen Blumenkasten gefüllt mit Tannenzapfen und -zweigen dekorieren.

#4 Leuchtende Glasvase mit Tannenzapfen

Aus einer großen Bodenvase aus Glas, Tannenzapfen und einer LED-Lichterkette kannst du dir eine tolle Lichtquelle für deinen Flur basteln, die dir und deinen Gästen gleich das richtige Weihnachtsfeeling verpasst. Ordne Tannenzapfen einfach mit einer Batterie betriebenen LED-Lichterkette in einer großen Glasvase an. Fertig ist das herzliche Willkommenslicht oder das Centerpiece für deinen Wohnzimmertisch! Zusätzlich zu den Tannenzapfen kannst du Moos, Zimtstangen, getrocknete Orangenscheiben, Tannenzweige oder Walnüsse verwenden.

#5 Kerzengläser mit goldenen Walnüssen

Für kleinere Vasen eignen sich auch mit Goldlack angesprühte Walnüsse und dicke Stumpenkerzen in gedeckten Farbtönen. Damit das Glas keine Flecken abbekommt, solltest du die angesprühten Nüsse über Nacht trocknen lassen. Anschließend solltest du sie lieber nicht zum Verzehr verwenden, da beim Knacken giftige Lackpartikel an die Nusskerne kommen können. Auch unverzehrt sind Walnüsse aber eine nachhaltige Alternative zu Weihnachtsdeko aus Plastik.

Goldspray Edding

#6 Goldene Blätter als Tischdeko

Mit Goldspray lassen sich auch gesammelte Laubblätter in wenigen Minuten in schlichte und festliche Tischdeko verwandeln. Angesprühte Ahornblätter machen sich besonders schön auf gefalteten weißen Stoffservietten oder auch zum Schmücken eines Adventstellers. Achte beim Laub Sammeln darauf, große und unbeschädigte Blätter auszuwählen.

#7 Tannenbaum aus Birken-Ästen

Zu Weihnachten gehören Tannenbäume einfach dazu, du kannst dir aber auch einen Weihnachtsbaum mit skandinavischem Touch aus Birkenholz basteln. Dafür brauchst du etwa zwölf dicke Birkenäste, die du jeweils so zuschneiden musst, dass sie übereinander gehangen die Form einer Tanne ergeben. Die Äste befestigst du mit einer dicken Kordel aneinander und schmückst die Äste mit Christbaumschmuck, selbst gebackenen Plätzchen, getrockneten Orangenscheiben, Zimtstangen oder Strohsternen. Einfach an der Wand festnageln und fertig ist der Weihnachtsbaum!

Du möchtest noch schnell einen Adventskalender basteln? Wir haben einfache Ideen für dich zusammengestellt:

26 Ideen für deinen DIY-Adventskalender

26 Ideen für deinen DIY-Adventskalender
BILDERSTRECKE STARTEN (27 BILDER)

Wie du siehst, kannst du deine Wohnung bereits mit wenig Zeitaufwand in ein echtes Winterparadies verwandeln. Welche Idee gefällt dir am besten und welche Weihnachtsdeko bastelst du am liebsten selbst? Verrate es uns in den Kommentaren!

Bildquelle:

Getty Images/Switlana Symonenko

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch