Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Lifestyle
  3. Horoskop
  4. Sternzeichen
  5. Chinesisches Sternzeichen Tiger: Seine Bedeutung und Eigenschaften

Tierkreiszeichen

Chinesisches Sternzeichen Tiger: Seine Bedeutung und Eigenschaften

© Unsplash/Clovis Wood Photography

Der Tiger gehört zu den zwölf Tierkreiszeichen der chinesischen Astrologie. Alles zu seiner Bedeutung und den Eigenschaften findest du hier!

Die Bedeutung des Tigers

Ebenso wie der Drache als Tierkreiszeichen in der ostasiatischen Astrologie für Glück und Güte steht, so wird natürlich auch dem Tiger seine ganz eigene Bedeutung zugeschrieben. Allgemein gilt der Tiger als stark und unabhängig und steht vor allem für Selbstvertrauen. Genau wie die echte Raubkatze, wird er mit enormer Energie und Kraft gleichgesetzt. Jedoch ist er kein Herdentier, sondern genießt gerne seine eigene Gesellschaft, auch wenn er die Gemeinschaft mit anderen durchaus zu schätzen weiß. Tiger sind majestätische und wunderschöne Tiere: Kein Wunder, dass sie auch im asiatischen Kulturkreis sehr verehrt werden. In Europa kennen wir den Löwen als König der Tiere, in Asien gilt der Tiger als die Hoheit aller Tiere.

Anzeige

Anders als in der westlichen Hemisphäre, kennt die ostasiatische Kultur statt der vier fünf Elemente, zu denen Holz, Wasser, Feuer, Metall und Erde zählen. Danach werden auch die Tierkreiszeichen kategorisiert. Ob du Verwandte, Bekannte und Freund*innen von dir ebenfalls in einem Jahr des Tigers geboren sind, kannst du in der nachfolgenden Tabelle in Erfahrung bringen. Dort siehst du auch, welchem Element dein Geburtszyklus zugeordnet ist:

  • 1926: 13. Februar 1926 bis 01. Februar 1927 (Feuer-Tiger)
  • 1938: 31. Januar 1938 bis 18. Februar 1939 (Erd-Tiger)
  • 1950: 17. Februar 1950 bis 05. Februar 1951 (Metall-Tiger)
  • 1962: 05. Februar 1962 bis 24. Januar 1963 (Wasser-Tiger)
  • 1974: 23. Januar 1974 bis 10. Februar 1975 (Holz-Tiger)
  • 1986: 09. Februar 1986 bis 28. Januar 1987 (Feuer-Tiger)
  • 1998: 28. Januar 1998 bis 15. Februar 1999 (Erd-Tiger)
  • 2010: 14. Februar 2010 bis 02. Februar 2011 (Metall-Tiger)
  • 2022: 01. Februar 2022 bis 21. Januar 2023 (Wasser-Tiger)
  • 2034: 19. Februar 2034 bis 07. Februar 2035 (Holz-Tiger)

Eigenschaften des Tigers

Natürlich werden auch dem Tierkreiszeichen des Tigers ganz besondere Eigenschaften zugeschrieben: So zählen zu seinen positiven Charakterzügen mitunter Mut, Sensibilität, Begabung, Leidenschaft  und Warmherzigkeit. Die negativen Eigentümlichkeiten können unter anderem Autorität und Starrsinn, Streitsucht, Hektik und Respektlosigkeit sein. Man könnte sagen, es kommt in jedem Fall darauf an, wie man Tiger-Geborenen begegnet: Ist man selbst höflich und respektvoll, schnurren sie wie eine Katze, erwischt man sie auf dem falschen Fuß, werden aus den Samtpfötchen Raubkatzen, die auch gerne mal die Krallen ausfahren. Zudem sind Tiger Geborene sehr wachsam und können gut beobachten, sie neigen aber auch zu Selbstüberschätzung, was nicht immer gut ausgeht. Doch selbst das kann einen Tiger nicht beeindrucken. Auch, wenn die Dinge mal nicht so laufen, wie geplant, macht er das beste daraus und lässt sich davon nicht unterkriegen. Kurz gesagt: Das Kämpfen macht ihn stark. Außerdem sind Tiger Geborene auch hilfsbereit und wenn sie lieben, dann mit Haut und Haar. Im Anschluss kannst du dich noch über die spezifischen Charaktereigenschaften informieren, die den Kern der einzelnen Tiger nach Elementen ausmachen:

  • Holz-Tiger: empathisch, vorausschauend, offen
  • Wasser-Tiger: hohe Lernbereitschaft, wissbegierig, gutes Selbstwertgefühl 
  • Feuer-Tiger: unkontrolliert, was Emotionen angeht, optimistisch, schätzt Unabhängigkeit
  • Metall-Tiger: starrsinnig, unentschlossen, enthusiastisch, voreilig
  • Erd-Tiger: realistisch, glaubensstark, unternehmungslustig

Tiger-Frau und Tiger-Mann – die Charakteristika

Eine Tiger-Dame überzeugt vielleicht nicht jede*n mit ihrem Äußeren, dafür besitzt sie jedoch ein ganz besonderes Charisma, mit dem sie auftrumpfen kann. Denn ihre Anziehung ist es, die sie unwiderstehlich macht. Was die Partnerwahl angeht, ist sie ihrem animalischen Pendant nicht ganz unähnlich: Aus der Ferne beobachtet sie das, was sie begehrt und schnappt im richtigen Moment zu. Mit der Treue halten es die Tiger-Ladies nicht immer genau, häufiger haben sie eine*n festen Partner*in und eine*n Geliebte*n. Sie liebt ihre Unabhängigkeit, weshalb eine Liaison auch meist ihr gut gehütetes Geheimnis bleibt. Die Tiger-Dame ist ein Familienmensch, der seine Liebsten glücklich sehen möchte und auch viel dafür tut. Allerdings erwartet sie, dass sie am oberen Ende der familiären Hierarchie steht. Als Partner*in für eine Ehe oder Beziehung eignet sich das Tierkreiszeichen des Pferdes am besten.

Der Tiger-Mann ist seinem weiblichen Gegenüber in den Charakterzügen ähnlich. Hat man einen Tiger-Mann zum Partner, muss man ihm eine lange Leine lassen und ihm so einige Freiheiten gewähren, damit er sich in der Beziehung wohlfühlt. Der Gedanke an eine Ehe ist für den Tiger-Mann nicht selten ein Graus, ist er jedoch unter der Haube, gibt er die Verbindung nicht leichtfertig auf – es sei denn, er wurde hintergangen, dann steht auch einer Scheidung nichts im Weg. Der Tiger ist von sportlicher Natur und das auch gerne in der Gemeinschaft. In seine persönlichen Karten lässt er sich allerdings nicht schauen und achtet genau darauf, wem er was von sich preisgibt. Manchmal ist er impulsiv und launisch, auf der anderen Seite aber sehr gerechtigkeitsliebend. Auch für den Tiger-Mann sind im Tierkreiszeichen des Pferdes Geborene die besten Partner*innen, in Sachen Freundschaft harmonieren sie mit Gleichgesinnten oder Drachen.

Das Tierkreiszeichen des Tigers ist ein facettenreiches und abenteuerlustiges, zum Teil auch gefährliches. Tiger-Geborene achten auf ihre Privatsphäre, sind mutig und freundlich, jedoch mit dem richtigen Biss. Sie lieben ihre Unabhängigkeit und fahren schon mal die Krallen aus, wenn sie diese bedroht sehen.

Das große Buch der Horoskope: Tierkreiszeichen, chinesisches und indianisches Horoskop

Das große Buch der Horoskope: Tierkreiszeichen, chinesisches und indianisches Horoskop

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 16.06.2024 17:01 Uhr

3 Tierkreiszeichen, hinter denen alle herlaufen

3 Tierkreiszeichen, hinter denen alle herlaufen
Bilderstrecke starten (5 Bilder)

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram und TikTok. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.