Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. TV & Streaming
  4. Dr. Bob privat: Das musst du über die Dschungelcamp-Kultfigur wissen

Kultfigur im Portrait

Dr. Bob privat: Das musst du über die Dschungelcamp-Kultfigur wissen

Dr. Bob ist nahezu Everybody's Darling im legendären Dschungelcamp. Aber wie tickt er eigentlich privat? Und ist er wirklich Arzt? Das verraten wir dir gerne.

Wer ist Dr. Bob?

Er ist der „Arzt" und die gute Seele, dem alle Stars und Sternchen im Dschungelcamp vertrauen. Seit Staffel eins im Jahr 2004 ist er der eigentliche Star im beliebten RTL-Format. Er steht bei jeder Dschungelprüfung parat und motiviert jeden Teilnehmer, an einer solchen teilzunehmen. Dr. Bob spricht ihnen nicht nur auf sehr emphatische Weise jede Menge Mut zu, sondern erklärt ihnen dabei ganz genau, was jeden Einzelnen auf seiner abenteuerlichen Probe erwartet. Für den Notfall bleibt er natürlich zur Stelle und springt umgehend ein, um einen Verletzten oder kollabierten Star sofort medizinisch zu verarzten und zu betreuen. Dr. Bob erscheint legendär wie gewohnt in seinem blauen Rancher-Outfit und Basecap auf dem Kopf. Immer gut gelaunt und stets freundlich, ein wahrer Sonnenschein. Sowohl von den Teilnehmer*innen, als auch von den Moderator*innen Sonja Zietlow und Daniel Hartwich hoch geschätzt. 

Dr. Bob: Alter, Beruf, Karriere

Das wird bestimmt von vielen angenommen, es entspricht jedoch nicht der Wahrheit. Dr. Bob ist kein Arzt. Der 1950 geborene Robert McCarron, wie er eigentlich richtig heißt, startete seine Karriere 1977 als Maskenbildner und das sogar sehr erfolgreich. Er hat bereits für sehr viele bekannte australische Filmregisseure gearbeitet und erhielt für seine fantastische Arbeit sogar den Saturn Award. Im Laufe seines Lebens ließ sich Dr. Bob zusätzlich als Wildbiologe und Pfleger in der Notfallmedizin, mit einer Fortbildung in Tropenmedizin, ausbilden, sodass er 2000 sogar der medizinische Leiter der Eröffnungs- und Abschlussfeier der Olympischen Sommerspiele in Sydney war. Sein Wissen als Wildbiologie konnte er in seiner Sondersendung „Dr. Bob's Australien“ unter Beweis stellen, in der er seinen Gästen Evelyn Burdecki und Thorsten Legat sein Australien zeigen konnte und den beiden Stars eine abenteuerliche Reise durch das faszinierende Land bescherte. Er wirkte ebenso als medizinischer Betreuer der Schauspieler bei den Dreharbeiten zu den „Matrix"-Filmen mit, wo er letztendlich auch für das Dschungelcamp entdeckt wurde.

Mit welchen nervigen Kandidaten sich der souveräne Dr. Bob beim Dschungelcamp schon herumschlagen musste, zeigen wir dir gerne in diesem Video!

Die 7 nervigsten Dschungelcamp-Kandidaten Abonniere uns
auf YouTube

Wie sieht Dr. Bob's Privatleben aus?

Obwohl Dr. Bob aus England stammt, ist er mittlerweile Australier aus Fleisch und Blut. Zusammen lebt er dort mit seiner zweiten Ehefrau Annette Miles, die als Perückenmacherin ebenso in der Filmindustrie tätig ist. Geheiratet haben die Zwei im Jahr 2013. Zusammen leben sie auf einer großen Farm, die zwischen Sydney und Canberra liegt. Er ist bereits vierfacher Opa und hat zwei adoptiere Kinder aus der Ehe mit seiner ersten Frau. 

Wusstest du über Dr. Bob schon, dass er...

  • ebenso für die englische Ausgabe im Dschungelcamp tätig ist? Dort trägt er jedoch den Namen „Medic Bob".
  • noch lange nicht ans Aufhören denkt? Zum Glück – wir würden ihn sehr vermissen.
  • bei Instagram aktiv ist und sogar über 80.000 Follower hat?
  • 2004 sechs Wochen lang ehrenamtlich bei der Tsunami-Katastrophe behilflich war? Dafür hat er sogar die „Medal of the Order of Australia" bekommen. Die Auszeichnung ist vergleichbar mit dem Bundesverdienstkreuz.

Dr. Bob, der im wahren Leben eigentlich kein Arzt ist, ist im Dschungelcamp von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" jedoch nicht mehr wegzudenken. Umso mehr freuen wir uns, ihn in der bevorstehenden 16. Staffel im Dschungel wieder begrüßen zu dürfen. Wenn die aktuellen Teilnehmer des Dschungelcamps zur Prüfung antreten, können wir uns auf den Ruf: „Dr. Booooob“ freuen, der so herrlich durch die „Indiana-Jones-Musik" untermalt wird.

Dschungelcamp Kandidaten 2023: Diese Promis sind dabei!

Dschungelcamp Kandidaten 2023: Diese Promis sind dabei!
Bilderstrecke starten (15 Bilder)

Bildquelle:
Andreas Rentz/Getty Images

Hat dir "Dr. Bob privat: Das musst du über die Dschungelcamp-Kultfigur wissen" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: