Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. Hollywood
  4. Gwendoline Christie: Hat die „Wednesday“-Schauspielerin einen Partner?

Liebes-Check!

Gwendoline Christie: Hat die „Wednesday“-Schauspielerin einen Partner?

© Jordan Strauss/dpa

Wir kennen Gwendoline Christie aus der Netflix-Serie „Wednesday“ als Larissa Weems, doch wie sieht es privat bei ihr aus? Hat sie einen Partner? Wir verraten es dir.

Hat Gwendoline Christie einen Freund?

Die britische Schauspielerin ist tatsächlich schon seit 2012 mit Giles Deacon zusammen. Die beiden waren schon vorher miteinander befreundet, entschieden sich aber erst Silvester 2012 es auch romantisch zu versuchen. Giles Deacon ist zehn Jahre älter als Gwendoline Christie. Unverheiratet und ohne Kinder wohnen die Zwei glücklich gemeinsam in London. Sonstige private Details ihrer Beziehung halten sie aus der Öffentlichkeit heraus.

Anzeige

Wer ist Giles Deacon?

Giles Deacon ist ein britischer Modedesigner mit seinem eigenen Modelabel „GILES“. 2004 wurde er bei den British Fashion Awards zum Besten Newcomer in der Modebranche gekürt, ein Jahr darauf gewann er den Young Designer Award bei den Elle Style Awards. Er und seine Mode sind auf der Pariser Fashion Week nicht mehr wegzudenken. Sein Markenzeichen sind wilde Printaufdrücke, in denen sich oft Referenzen zur Popkultur verstecken.

Auch Gwendoline Christie ist ein großer Fan seiner Mode und trägt diese häufig selbst zu ihren Auftritten auf dem roten Teppich. Außerdem ist sie für ihren Freund als Model tätig. Eine echte Powerbeziehung eben!

Was können wir in Zukunft von Gwendoline Christie erwarten?

Nachdem Gwendoline Christie im letzten Jahr in den zwei Netflix-Hits „Wednesday“ und „The Sandman“ dabei war, sind die Erwartungen groß! Kein Wunder, da die Schauspielerin immer wieder Spitzenperformances hinlegt. Richtig inszeniert und geschminkt ist sie auch in der Lage androgyne Figuren zu spielen. Außerdem war sie in der Mysteryserie „Severance“ (2022) in zehn Folgen zu sehen. Ansonsten ist ihre Karriere bei Netflix erstmal gesichert: Sowohl „Wednesday“, als auch „The Sandman“ wurden für eine zweite Staffel freigegeben. In einem Interview mit Entertainment Weekly sagte die Schauspielerin über ihre Rolle der Schuldirektorin Larissa Weems, dass es das erste Mal sei, dass sie sich in einer Rolle schön fände. Falls du Gwendoline Christie in „Wednesday“ noch nicht gesehen hast, kannst du das bei Netflix nachholen.

Anzeige

Mit Giles Deacon hat Gwendoline Christie wohl ihren Traummann gefunden. Wir gönnen es der Schauspielerin und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute. Wie sieht es derweil bei „Wednesday“-Kollege Hunter Doohan aus?

Schwarze Trends bei H&M: Diese Teile würde Wednesday lieben!

Schwarze Trends bei H&M: Diese Teile würde Wednesday lieben!
Bilderstrecke starten (15 Bilder)

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram, TikTok und WhatsApp. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.