Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. Musik
  4. Milli Vanilli heute: Was macht das Pop-Duo aktuell?

Musik-Ikonen

Milli Vanilli heute: Was macht das Pop-Duo aktuell?

Fab Morvan und Rob Pilatus
Fab Morvan und Rob Pilatus (© IMAGO / Bernd Müller)

Milli Vanilli erlangten Ende der 1980er Jahre große Bekanntheit. Ihre Karriere war geprägt von sowohl großem Erfolg als auch einem großem Skandal.

Was machen Milli Vanilli heute?

Milli Vanilli war ein erfolgreiches Pop-Duo, bestehend aus Fab Morvan und Rob Pilatus. Ihre Geschichte ist voller Höhen und Tiefen. Rob Pilatus kämpfte lange Zeit mit Suchtproblemen und verstarb am 2. April 1998 tragisch an einer Überdosis Alkohol und verschreibungspflichtiger Medikamente.

Anzeige

Fab Morvan hat sich weiterhin in der Musikbranche engagiert und unter anderem 2003 das Album „Love Revolution“ und 2011 die Single „Anytime“ herausgebracht. Trotz der vergangenen Kontroversen hat Morvan es geschafft, eine positive Botschaft von Resilienz und Neuanfang zu verbreiten. 2023 erschien das Biopic mit dem Titel „Girl You Know It’s True“ über Milli Vanilli. Es soll Licht auf die dramatische Geschichte des Duos und ihre persönlichen Kämpfe werfen. Deutschlands Superstar und mittlerweile Hollywoodschauspieler Matthias Schweighöfer schlüpft dabei in die Rolle des Musikproduzenten Frank Farians.

Im Video unserer Kino.de-Kolleg*innen seht ihr den Trailer zum Biopic der 80er Jahre Pop-Band:

Girl You Know It's True - Trailer Deutsch
Girl You Know It's True - Trailer Deutsch

Milli Vanilli – die Erfolgsgeschichte

Milli Vanilli eroberten in den 1980er Jahren rasant die Musikwelt. Mit Hits wie „Girl You Know It’s True“, „Blame It on the Rain“ und „Girl I’m Gonna Miss You“ stürmten sie die Charts und gewannen sogar einen Grammy. Ihre Musikvideos, Outfits und Tanz-Moves waren ein fester Bestandteil der damaligen Popkultur, und ihre Auftritte zogen massenweise Fans an. Sie waren eine der gefragtesten Bands dieser Zeit und brachten es sogar zu internationaler Anerkennung.

Verstorbene Promis 2024: „Polizeiruf 110“-Star Pablo Grant ist tot

Verstorbene Promis 2024: „Polizeiruf 110“-Star Pablo Grant ist tot
Bilderstrecke starten (9 Bilder)

Der Skandal der Musikgeschichte

1990 kam es zu einem der größten Skandale der Musikgeschichte. Pilatus und Morvan waren nicht die wirklichen Stimmen, die auf den Aufnahmen zu hören waren. Dahinter steckten viel mehr die Sänger Ray Horton, Charles Shaw, John Davis und Brad Howell. Heraus kam all das, als bei einem Auftritt das Playback hängen blieb. Der Skandal erschütterte die Musikwelt und führte dazu, dass ihnen der Grammy aberkannt wurde. Diese Enthüllung hatte verheerende Auswirkungen auf Pilatus und Morvans Karrieren und ihr persönliches Leben. Der Produzent Frank Farian, der hinter dem Playback stand, wurde kritisiert, da er die wahren Sänger hinter der Musik versteckte. Nach dem Skandal versuchten Pilatus und Morvan, ihre Karrieren mit neuen musikalischen Projekten wiederzubeleben, aber sie konnten nie an ihren früheren Erfolg anknüpfen. Im Januar 2024 verstarb Frank Farian im Alter von 82 Jahren in Miami. Seine Familie hatte den Tod der Schlager-Legende bekannt gegeben.

Milli Vanilli, bestehend aus Fab Morvan und Rob Pilatus, war einst ein Pop-Phänomen der 1980er Jahre mit Hits wie „Girl You Know It’s True“. Nach einem Skandal, der enthüllte, dass sie nicht die echten Sänger ihrer Hits waren, verlor das Duo an Glaubwürdigkeit. Pilatus verstarb 1998 an einer Überdosis. Morvan setzte seine Musikkarriere fort und veröffentlichte Soloarbeiten. Ein aktuelles Biopic, in dem Matthias Schweighöfer Frank Farian spielt, beleuchtet die Geschichte von Milli Vanilli.

So sehen die Popstars der 90er heute aus

So sehen die Popstars der 90er heute aus
Bilderstrecke starten (71 Bilder)

Hat dir "Milli Vanilli heute: Was macht das Pop-Duo aktuell?" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.