Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Mit diesen Hausmitteln Rote Beete Flecken einfach entfernen

Haushaltstipps

Mit diesen Hausmitteln Rote Beete Flecken einfach entfernen

Rote Beete Flecken sind besonders hartnäckig. Egal ob Kleidung, Hände oder Schneidebrett, wir verraten dir, wie du Rote Beete Flecken ganz einfach entfernen kannst.

Wie entferne ich Rote Beete Flecken aus der Kleidung?

Die rote Knolle ist gesund und steckt voller Nährstoffe. Ihre Farbe benutzten wir als Färbemittel für Haare oder Textilien. Kein Wunder, dass Rote Beete Flecken hartnäckig sind. Erwischt es beim Zubereiten deine Kleidung, solltest du schnell handeln. Die wichtigste Regel bei Rote Beete Flecken lautet „Immer tupfen, niemals reiben“. So entfernst du den Fleck aus deiner Kleidung.

  1. Tupfe den Fleck mit Wasser ein. Um den reinigenden Effekt zu verstärken, kannst du Sprudelwasser benutzen.
  2. Löse ein Päckchen Backpulver in 500 ml Wasser auf und weiche dein Kleidungsstück mindesten 30 Minuten in der Lösung ein.
  3. Wasche deine Kleidung normal in der Maschine.
  4. Sollte der Fleck nach dem Waschen noch sichtbar sein, kannst du die Kleidung entweder über Nacht einweichen oder auf spezielles Fleckenmittel zurückgreifen.

Wie entferne ich Rote Beete Flecken aus dem Teppich?

Vielleicht hast du auch schon den Tipp mit dem alten Weißbrot gelesen? Durch die vielen Poren saugt das Brot überschüssige Farbe gut auf. Um keine Lebensmittel zu verschwenden, kannst du auch auf Küchenrolle zurückgreifen. Ist dir also beim Essen auf der Couch etwas heruntergefallen, entferne den Fleck wie folgt.

  1. Sauge die Flüssigkeit mit Küchenrolle auf.
  2. Tupfe den Fleck mit Wasser oder Sprudel von außen nach innen ein.
  3. Bereite dir eine Paste aus Backpulver und Wasser zu und bearbeite den Fleck vorsichtig. Backpulver ist übrigens nicht nur ein prima Fleckenentferner, sondern macht auch dein Abflussrohr schnell wieder frei.

Wie entferne ich Rote Beete Flecken von den Händen?

Beim Zubereiten der tollen Knolle kommt es automatisch zur Färbung von Händen und Schneidebrettern. Hier kannst du vorbeugen, in dem du zum Beispiel Handschuhe trägst. Aber wer möchte schon gerne mit Handschuhen kochen? Eine gute Handwäsche sollte 20 Sekunden dauern. Sind deine Hände danach immer noch verfärbt, kannst du sie mit etwas Zitronensaft einreiben und anschließend wie gewohnt waschen. Auf kuriose Tipps aus dem Internet wie Backofenspray solltest du zum Wohle deiner Hände und Gesundheit lieber verzichten. Hilft Seife und Zitrone nicht, freunde dich für einen Tag mit deinen roten Händen an. Nach mehrmaligem Händewaschen verschwindet die Farbe von ganz alleine.

Wie entferne ich Rote Beete Flecken vom Schneidebrett?

Um dein Schneidebrett sauber zu bekommen, reibst du es großzügig mit Salz ein und benetzt es anschließend mit Zitronensaft. Nach einer Einwirkzeit von 15 Minuten spülst du dein Brett wie gewohnt ab. Sollten noch Flecken zu sehen sein, kannst du dein Brett zum Bleichen in die Sonne legen. Auf langes Einweichen in Wasser solltest du übrigens verzichten. Das Wasser gelangt dadurch zwischen die Holzfasern und lässt dein Brett aufquellen.

Du siehst, Rote Beete ist Fluch und Segen zugleich. Während wir manchmal ihre färbende Eigenschaft bevorzugen, haben Rote Beete Flecken auf unserer Kleidung oder unseren Händen nichts zu suchen. Das wichtigste ist, dass du schnell handelst und Sprudel zur Hand hast. Sprudel eignet sich übrigens auch prima zum Entfernen von Kaffeeflecken.

CO2-Fußabdruck: Die Top & Flop Lebensmittel für die Umwelt

CO2-Fußabdruck: Die Top & Flop Lebensmittel für die Umwelt
Bilderstrecke starten (13 Bilder)

Bildquelle:
Gettyimages/ GMVozd

Hat dir "Mit diesen Hausmitteln Rote Beete Flecken einfach entfernen " gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich