Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. TV & Streaming
  4. „Promi Big Brother“ 2022: Wer hat die Jubiläumsstaffel gewonnen?

Reality-TV

„Promi Big Brother“ 2022: Wer hat die Jubiläumsstaffel gewonnen?

Endlich war „Promi Big Brother“ 2022 zurück und das gleich als zehnjährige Jubiläumsstaffel. Wir haben dich die ganze Zeit auf dem Laufenden gehalten und verraten dir auch, wer das Finale gewonnen hat.

Welche Promis nahmen bei „Promi Big Brother“ 2022 teil?

In diesem Jahr musstest du etwas länger auf den Beginn warten, doch du konntest das wilde Treiben im Container täglich mitverfolgen und wir lieferten dir alles Wissenswerte über die jeweils aktuelle Folge. Aus den teilnehmenden Kandidat*innen hatte Sat.1 bis vor Beginn der Staffel ein großes Geheimnis gemacht, doch hier haben wir nochmals alle Promis aufgelistet, die in dieser Staffel mitgemacht haben. Die „Promi Big-Brother“ 2022 Folgen kannst du auch jetzt noch auf dem Streamingdienst Joyn als Stream abrufen. Hier sind alle Kandidaten und Kandidatinnen:

Im folgenden Video kannst du noch einmal die liebevolle Dekoration bestaunen.

Wer hat „Promi Big Brother“ 2022 gewonnen?

Finale! Nach 20 Folgen voller Achterbahnfahrten der Emotionen ist es endlich soweit!

Mit einer Standing Ovation wurden die vier Finalist*innen im Studio zu dem vorletzten Spiel begrüßt. Um nicht auf der Exitliste zu landen, mussten die Kandidat*innen möglichst genau 50g von einem goldenen Pulver abschätzen. Rainer schaffte 70g, Menderes verschätzte sich auf 280g, Micaela gab 100g ab und Sam gewann mit 52g. Menderes erhielt in der Abstimmung zwischen ihm und Micaela weniger Zuschauerstimmung wurde als Vierter platziert. 

Dann hieß es zum letzten Mal „Willkommen in der Spiele-Arena“! In dem Spiel „Hochstapler“ mussten die drei letzten Promis, Sam, Rainer und Micaela, in drei Minuten aus Plastikbechern einen Turm bauen. Mit viel Fingerspitzengefühl gewann Rainer das Spiel und war mit Sicherheit eine Runde weiter. Die Zuschauer mussten zwischen Micaela und Sam entscheiden und wählten letztendlich Sam raus und das Nacktmodel weiter. 

Die beiden Finalisten durften sich jeweils noch ein Best Of ihrer schönsten Momente in der Promi-WG ansehen, während die Zuschauer weiterhin fleißig abstimmten. Den Zuschauern wurde final nochmal 99 Sekunden für die Abstimmung gegeben. „Promi Big Brother“ 2022 gewann schließlich Rainer Gottwald! Herzlichen Glückwunsch!

„Promi Big Brother“: Das geschah im Finale

Um sich in der Garage zu verewigen, bekamen die Promis Farben, mit denen sie die Wände bemalen durften. Sam malte einen Weihnachtsbaum, Menderes zu Ehren von Tanja Tischewitsch eine Sonne und Rainer malte für das ganze Team ein „Promi Big Brother“-Boot. Der Einzug ins Finale wurde gebührend gefeiert: Rainer und Menderes gönnten sich einen Sauna-Besuch, es wurde auf dem Sofa getanzt und der „Große Bruder“ gab einen fruchtigen Kuchen aus. 

Dann wurden noch einmal alle Streitigkeiten zusammengefasst. Besonders Walentina hatte es auf Jeremy Fragrance abgesehen, doch sie sprachen sich live im Studio aus und vertrugen sich. Auch die Streitigkeiten zwischen Tanja und Doreen wurden nochmal aufgegriffen und auch sie sprachen nochmal über alles.

Auch der letzte Penny-Einkauf musste erledigt werden und zwar von Walentina und Jeremy. Die beiden hatten ein Budget von 55 Euro. Während Jeremy die gesunden Sachen einpackte, kümmerte sich Walentina um Sekt, Cola und ähnliches. 

Falls du noch mehr von der Trash-WG lesen möchtest: Wir haben für dich weitere Infos rund um „Promi Big Brother“ 2022 bereit.

„Bachelor“, „Let’s Dance“ & Co: Wie hoch sind die Gagen im Reality TV?

„Bachelor“, „Let’s Dance“ & Co: Wie hoch sind die Gagen im Reality TV?
Bilderstrecke starten (11 Bilder)

Bildquelle:
SAT.1/Willi Weber

Hat dir "„Promi Big Brother“ 2022: Wer hat die Jubiläumsstaffel gewonnen?" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: