Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. Hollywood
  4. Ryan Goslings Frau: Mit wem ist der „The Gray Man"-Star zusammen?

Liebes-Check

Ryan Goslings Frau: Mit wem ist der „The Gray Man"-Star zusammen?

Wie es bei dem Hollywood-Star Ryan Gosling aktuell um die Liebe steht und ob er eine Frau an seiner Seite hat, verraten wir dir gerne.

Wer ist die Frau an der Seite von Ryan Gosling?

Ryan Gosling zählt zu den Schönen und Reichen, die Hollywood zu bieten hat. Da ist es nicht verwunderlich, dass einige prominente Damen wie Sandra Bullock oder Rachel McAdams auf der Liste seiner Verflossenen stehen. Doch nur eine Herzdame konnte ihn bislang länger an sich binden und das ist Eva Mendes. Schon seit 2011 ist Ryan Gosling in einer Beziehung mit seiner Schauspielkollegin. Verheiratet ist das Traumpaar zwar nicht, aber mittlerweile Eltern zweier Töchter. Esmeralda Amanda wurde 2014 und ihre Schwester Amalda Lee 2016 geboren. Kennengelernt hat sich das Paar vor über zehn Jahren während den gemeinsamen Dreharbeiten zu „The Place Beyond the Pines". Die Schauspieler halten sich jedoch mit Einblicken in ihren Alltag und Bildern ihres Nachwuchses zurück und so posten weder Eva Mendes, noch Ryan Gosling Familienschnappschüsse auf ihren Social-Media-Kanälen. Die Familie rund um den gebürtigen Kanadier wohnt zusammen in Los Angeles.

Wer ist Eva Mendes?

Die attraktive Schauspielerin wurde am 05. März 1974 in Florida geboren und war unter anderem als Fotomodel tätig. Sie ist das vierte Kind ihrer kubanischen Eltern und begann ihre Karriere mit Werbespots für Revlon und DKNY. Durch eine kleine Nebenrolle wurde sie neben Denzel Washington und Ethan Hawke 2001 im Film „Training Day" einem größeren Publikum bekannt. Sehr schnell feierte sie große Erfolge mit Filmen wie „2 Fast 2 Furios" oder „Hitch – The Date Doctor" neben Will Smith, als auch in „Lost River". Vor Ryan Gosling war sie bis 2011 mit dem peruanischen Filmproduzenten George Gargurevich liiert.  

Wie begann Ryan Goslings Karriere?

Der Hollywood-Beau wurde am 12. November 1980 in London in der kanadischen Provinz Ontario geboren. Seine erste TV-Erfahrung machte der Schauspieler neben Britney SpearsChristina Aguilera und Justin Timberlake im „Mickey Mouse Club". Nach kleinen Nebenrollen in diversen Serien Ende der 90er Jahre, spielte Gosling 2001 in „Inside a Skinhead". Danach erfolgten seine ersten Hauptrollen in Hollywood-Filmen, wie etwa „Mord nach Plan", doch sein richtiger Durchbruch gelang ihm erst 2006 in dem Independent-Film „Half Nelson". In den darauffolgenden Jahren brillierte er in Kinoschlagern wie„ Lost River", „La La Land" oder „Blade Runner". 2018 drehte er seinen letzten erfolgreichen Film namens „Aufbruch zum Mond", in dem er den Testpiloten und Astronauten Neil Armstrong verkörpert. 

The Gray Man: Das Netflix-Ereignis 2022

Im März starteten die Dreharbeiten für den Film „The Gray Man", der mit hochkarätiger Besetzung auf Netflix ab dem 22. Juli 2022 verfügbar sein wird. Es handelt sich dabei um den teuersten Film, den Netflix je produziert hat. Laut Kino.de beträgt das Budget des Films ganze 200 Millionen US-Dollar. Teil des Casts sind u.a. „Bridgerton"-Star Regé-Jean Page, Billy Bob Thornton sowie die Emmy-Gewinnerin Alfre Woodard.

Ryan Gosling ist seit über zehn Jahren mit seiner Schauspielkollegin Eva Mendes zusammen. Die beiden sind Eltern von zwei kleinen Töchtern und leben gemeinsam in Hollywood, wo sie als absolutes Traumpaar angesehen werden. Während sich die exotische Traumfrau der Familie widmet und ihre Karriere hinten angestellt hat, ist Ryan Gosling aktuell im teuersten Netflix-Film aller Zeiten „The Gray Man" zu sehen. 

Viele hundert Millionen: Die 10 teuersten Filmproduktionen aller Zeiten

Viele hundert Millionen: Die 10 teuersten Filmproduktionen aller Zeiten
Bilderstrecke starten (11 Bilder)

Bildquelle:
Sonia Recchia/Getty Images

Hat dir "Ryan Goslings Frau: Mit wem ist der „The Gray Man"-Star zusammen?" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: