Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Sessel reinigen: Mit diesen Methoden sieht er aus wie neu

Endlich sauber

Sessel reinigen: Mit diesen Methoden sieht er aus wie neu

Einmal kurz nicht aufgepasst und schon prangt ein Fleck auf deinem Lieblingssessel. Wir verraten dir, wie du deinen Sessel reinigen kannst.

Auf die Schnelligkeit kommt es an

Wo gelebt wird, entstehen Flecken. Sei es durch Kinder, Haustiere oder ein eigenes Missgeschick. Das ist kein Weltuntergang, sondern normal. Damit der Lieblingssessel aber wieder wie neu erstrahlen kann, ist Schnelligkeit gefragt. Sobald du siehst, dass ein Fleck entstanden ist, solltest du ihn behandeln. Damit sorgst du dafür, dass er nicht eintrocknen kann und das Herauslösen einfacher vonstattengeht. Generell solltest du einen Fleck niemals wegreiben. Er zieht sonst weiter in das Material ein. Nimm ihn stattdessen mit einem Tuch vorsichtig von außen nach innen ab. Greife niemals zu Aceton oder Bleichmittel, da diese Mittel verschiedene Materialien schädigen oder bleichen können. 

Wie reinige ich einen Sessel aus Leder?

Das Material Leder ist an sich pflegeleicht. Allerdings kommt es darauf an, um welches Leder es sich handelt. Fleckentferner, Terpentin oder Schuhcreme haben auf einem Ledersessel nichts zu suchen. Folgendermaßen löst du Flecken aus Leder heraus:

  • Wild-, Nubuk- und Veloursleder sind empfindliche Lederarten. Wasser sollte dabei nicht im Spiel sein, da Flecken entstehen können. Herauslösen lassen sich Flecken mit einer speziellen Wildlederbürste. Zudem solltest du diese Lederarten regelmäßig imprägnieren, sodass das Material geschützt ist.
  • Glattleder reinigst du am besten mit Sattelseife. Von der Seife raspelst du ein kleines Stück ab, löst es in warmen, destillierten Wasser auf und arbeitest es mit einem Lappen ein. Anschließend trocknest du den Sessel ab. 
  • Kunstleder ist unkompliziert. Gehe mit einem feuchten Schwamm über den Fleck und reibe ein bisschen, bis er sich löst. 

Wie löse ich Flecken aus einem Stoffsessel heraus?

Um Flecken aus Stoffsessel herauszulösen, eignet sich Natron oder Backpulver. Natron entfernt Flecken, desinfiziert und neutralisiert Gerüche. Es kann sowohl trocken als auch nass angewendet werden. Folgendermaßen kannst du vorgehen:

  1. Verteile das Natronpulver großflächig auf dem Sessel.
  2. Lass es über Nacht einwirken.
  3. Greif am nächsten Tag zum Staubsauger und nimm die Überreste des Natrons damit ab. 

Wenn du es mit hartnäckigen Flecken zu tun hast, die sich nicht mit trockenem Natron herauslösen lassen, kannst du auch diese Methode nutzen:

  1. Verteile das trockene Natronpulver großflächig auf dem Sessel.
  2. Greife zu einem feuchten Schwamm.
  3. Arbeite das Natronpulver in den Sessel ein.
  4. Warte, bis das Sesselpolster komplett getrocknet ist.
  5. Greife zum Staubsauger und sauge das restliche Natronpulver ab.

Eklige Dinge, die Frauen auf dem Sofa machen

Eklige Dinge, die Frauen auf dem Sofa machen
Bilderstrecke starten (16 Bilder)

Sessel reinigen: Wie entferne ich Flecken bei einem Mikrofaser-Sessel?

Wenn dein Lieblingssessel aus Mikrofasern besteht, solltest du dir die Pflegeanleitung durchlesen. Bei allen Varianten solltest du die Reinigungsmöglichkeit immer an einer unauffälligen Stelle testen. Reinige dabei nicht punktuell, sondern immer das ganze Polster. Zudem lohnt es sich, mit destilliertem Wasser zu säubern, damit Kalkränder keine Chance haben. Folgende Buchstaben gibt es auf der Pflegeanleitung zu finden:

  • W: Reinigung mit Kernseife oder Polstershampoo. Das W steht dabei für eine Reinigung auf Wasserbasis.
  • S: Reinigung mit Reinigungsalkohol oder Trockenreiniger. Ein wasserfreies Lösungsmittel kommt zum Einsatz.
  • S/W: Beide Reinigungsmöglichkeiten können zum Einsatz kommen.
  • X: Der Sessel darf nur mit dem Staubsauger bearbeitet werden. 

Die Reinigung deines Sessels kann aufwendig sein, muss es aber nicht. Mit Natron oder Backpulver lassen sich gute Ergebnisse erzielen. Schau dir auch an, was du mit Natron noch alles anstellen kannst. Grundsätzlich solltest du dich aber an die Pflegeanleitung deines Sessels halten. Falls du dich nach einem neuen Sessel umschauen willst, schau dir diese tollen Möbel-Onlineshops an.

11 Einrichtungs­fehler, die dir Innenausstatter gerne verbieten würden

11 Einrichtungs­fehler, die dir Innenausstatter gerne verbieten würden
Bilderstrecke starten (23 Bilder)

Bildquelle:
Getty Images/LightFieldStudios

Hat Dir "Sessel reinigen: Mit diesen Methoden sieht er aus wie neu" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich