Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Wackelpeter-Stellung: Mit viel Abwechslung zum Höhepunkt

Kamasutra

Wackelpeter-Stellung: Mit viel Abwechslung zum Höhepunkt

Die Wackelpeter-Stellung hört sich weniger aufregend an, doch das ist nicht der Fall. Wenn ihr nach einer Sexposition sucht, die euch eurem Partner näher bringt, sehr intensiv und stimulierend ist und bei der ihr dabei noch zum Höhepunkt kommt, dann ist die Wackelpeter-Stellung genau das was ihr sucht!

Wackelpeter-Stellung: So geht's

  1. Da der Mann kniet, sollte die Unterlage weich sein, hierbei eignet sich das Bett oder eine Couch besonders gut.
  2. Die Frau liegt auf ihrem Rücken und zieht die Beine an.
  3. Dabei spreizt sie diese ein wenig, sodass der Mann tiefer eindringen kann.
  4. Der Mann steht auf seinen Knien und schiebt das Glied in die Vagina.
  5. Für mehr Stabilität kann er sich an den angewinkelten Knien der Frau festhalten.
Wackelpeter-Stellung Grafik Desired
Entspannend für die Frau und Arbeit für den Mann - So lässt's sich leben!

Das ist so besonders an der Wackelpeter-Stellung!

Die Wackelpeter-Stellung ist einer der aufregendsten und gleichzeitig leicht umzusetzenden Positionen des Kamasutras. Hier bestimmt der Mann wie schnell oder langsam er stößt. Zugleich hat er auch die Wahl wie tief er eindringen möchte. Das macht diese Stellung auch so besonders, denn hier kann regelmäßig zwischen verschiedenen Tiefen und schnellerem und langsamerem Tempo variiert werden. So bleibt diese Wackelpeter-Stellung spannend und kann je nach Lust und Laune angepasst werden.

AMORELIE Love Box - Sexspielzeug für Paare, Soft Bondage, Massage

AMORELIE Love Box - Sexspielzeug für Paare, Soft Bondage, Massage

So könnt ihr das Erlebnis mit der Wackelpeter-Stellung intensivieren

  1. Ihr möchtet die Wackelpeter-Stellung noch intensiver erleben? Dann lass dir deine Klitoris von deinem Partner stimulieren. Der Mann hat mindestens eine Hand frei, um dich in dieser Stellung zu stimulieren.
  2. Diese Position ist auch sehr gut für Männer mit einem kleinen Penis geeignet. 
  3. Ein Kissen unter dem Po der Frau erhöht das Becken und die Chance den G-Punkt zu stimulieren kann in diesem Winkel erhöht werden!
  4. Wechselt euch ab, lasst den Mann und später auch die Frau die Tiefe und Schnelligkeit bestimmen.

In diesem Video erfährst du 7 Gründe, warum Sex für dich gut ist:

Bildquelle:
Gettyimages/ Vasyl Dolmatov
Grafik/ Desired

Hat dir "Wackelpeter-Stellung: Mit viel Abwechslung zum Höhepunkt" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich