Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. Deutsche Promis
  4. Torsten Sträters Frau: Ist der Kabarettist vergeben?

Liebe in Sicht?

Torsten Sträters Frau: Ist der Kabarettist vergeben?

Torsten Sträter ist Komiker und Kabarettist sowie Slam-Poet und schreibt viel. Das macht er auch sehr erfolgreich. Wie sieht es denn privat bei ihm aus?

Hat Torsten Sträter eine Freundin?

Torsten Sträter schreibt Texte – lustige Texte, die er dann vorliest. Das hören sich auch viele gerne an und wollen dann vielleicht wissen, wie es privat bei dem Komiker aussieht. Klären wir also, ob Torsten Sträter eine Frau an seiner Seite hat. Leider können wir das aber nun so genau gar nicht sagen. Torsten Sträter behält den Großteil seines Privatlebens für sich. Infos über eine mögliche Partnerin gibt es nicht. Bekannt ist nur, dass er Vater ist, wie er 2016 in einem Interview mit der Welt erzählte. Das ist auch einer der Gründe, warum er nach wie vor in Dortmund lebt. In der nordrhein-westfälischen Stadt wurde er 1966 geboren – somit im gleichen Jahr wie Komiker-Kollege Christoph Maria Herbst.

Wie kam Torsten Sträter zum Schreiben?

Nach der Schule folgte eine Ausbildung zum Herrenschneider. Als Verkäufer arbeitete Torsten Sträter dann anschließend bei einem Herrenausstatter, der aber leider insolvent ging. Sträter arbeitete weiter als Verkäufer, um Kleidung ging es dann aber nicht mehr. Später folgte eine Anstellung bei einer Spedition. Da blieb er auch zwölf Jahre lang und fing nebenbei an, zu schreiben. Er schrieb so viel, das ein ganzes Buch daraus wurde – eine Sammlung aus Horror-Kurzgeschichten unter dem Titel „Hämoglobin“. Seine Kurzgeschichten trug er auch auf Poetry-Slam-Bühnen auf. Das war der Anfang seiner Karriere als Kabarettist.

Torsten Sträter im Fernsehen

Über das Schreiben humoristischer Texte, wie beispielsweise von Kurzgeschichten für das Satiremagazin „Pardon“, und erfolgreichem Poetry Slam, landete er dann auch im Fernsehen. Bis heute ist er so zum Beispiel immer wieder bei „nuhr im Ersten“ zu sehen. Anfang 2020 bekam er sogar seine eigene Sendung in der ARD. Die Comedy- und Talkshow „Sträter“ ist die Fortsetzung seiner von 2016 bis 2019 im WDR ausgestrahlten Sendung „Sträters Männerhaushalt“. Daneben tritt er immer wieder als Gast auf, wie 2021 in der 1. Staffel der Amazon Prime Produktion „LOL: Last One Laughing“ gemeinsam mit Comedy-Größen wie Anke Engelke und Max Giermann. Gegen die gewann er auch direkt.

Torsten Sträter lebt in Dortmund. Ob er dort privat seine Zeit mit einer Freundin oder Ehefrau verbringt ist nicht bekannt. Stattdessen bringt er mit seinem Humor das Publikum zum Lachen und für den lässt er sich schließlich von seinem Leben inspirieren.

Die besten Comedy-Programme auf Netflix

Die besten Comedy-Programme auf Netflix
Bilderstrecke starten (13 Bilder)

Bildquelle:
IMAGO/Revierfoto

Hat dir "Torsten Sträters Frau: Ist der Kabarettist vergeben?" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: