Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. TV & Streaming
  4. Weder bei Amazon noch bei Netflix: Ist dieser Streifen zu Recht auf Platz 3 der erfolgreichsten Filme aller Zeiten?

Streaming-Tipp

Weder bei Amazon noch bei Netflix: Ist dieser Streifen zu Recht auf Platz 3 der erfolgreichsten Filme aller Zeiten?

© IMAGO / Panthermedia
Anzeige

Viel zu lange mussten wir auf die Fortsetzung des ersten Teils dieser Filmsaga warten. Jetzt gibt es ihn endlich im deutschen Stream.

Verdientes Lob?

Jahre lang, Monat um Monat, Tag um Tag, hat es gedauert, um endlich zu erfahren, wie es mit der wunderbaren und exotischen Welt von Pandora aus „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ weitergeht. Ab Mittwoch, dem 7. Juni 2023, stellt dir Disney+ „Avatar: The Way of Water im deutschen Stream zur Verfügung. Doch verdient der Film wirklich die Anerkennung, die er erntet? Im Übrigen findest du ebenfalls „Avatar“ Teil 1 bei Disney+.

„Avatar: The Way of Water“ – ein wahres Sci-Fi-Epos

Mit „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ revolutionierte der vor allem durch den Erfolgsfilm „Titanic“ bekannte Filmemacher James Cameron die Filmgeschichte. Die lebensechten Figuren und den nahezu vollständig animierten Hintergrund konnte man vor 13 Jahren in keinem anderen Film erleben. Die Erwartungen an die Animation in „Avatar: The Way of Water“ waren dementsprechend hoch – und wurden keinesfalls enttäuscht. Vielmehr schaffte es Cameron, noch einen drauf zu setzen und begeisterte auch im zweiten Teil mit der atemberaubenden Schönheit und Vielfältigkeit von Pandora. Unserer Meinung nach hat „Avatar 2“ es aufgrund vieler Eigenschaften verdient, der dritterfolgreichste Film aller Zeiten zu sein. Wenn du also in den Genuss eines heimischen Sci-Fi-Abenteuers kommen willst, bekommst du ab dem 7. Juni 2023 bei Disney+ die Gelegenheit!

Im zweiten Teil der geplanten fünfteiligen „Avatar“-Filmsaga bekommen wir viele bekannte Gesichter aus dem ersten Film zu Gesicht. Was die Stars der Filme zu erzählen haben, erfahrt ihr im folgenden Video unserer Kolleg*innen von kino.de:

Avatar 2 - Die Stars im Interview
Avatar 2 - Die Stars im Interview Abonniere uns
auf YouTube

Die „Avatar“-Saga – das erwartet dich die nächsten Jahre

Als „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ vor 13 Jahren erschien, verliebten sich viele auf Anhieb in die respektvolle Art und Weise der Na’vi und ebenso in das schöne Pandora. Wie du unter anderem bei SWR3 lesen kannst, gibt es sogar eine Depression, die daher rührt, dass Pandora nicht wirklich existiert. Dass es diese schöne Welt nicht wirklich gibt, scheint viele Menschen traurig zu stimmen. Diese extreme Verbundenheit zu der „Avatar“-Welt will sich Cameron zunutze machen und hat daher drei weitere Filme geplant. Bis 2028 – also in fünf Jahren – sollen „Avatar 3“, „Avatar 4“ und „Avatar 5“ im Abstand von zwei Jahren erscheinen und die Menschheit wieder ins Staunen versetzen. Es gibt also viel Grund zur Vorfreude!

In unserem Artikel hast du erfahren, dass es nun endlich auch bei uns über Disney+ möglich ist, die Fortsetzung „Avatar: The Way of Water“ der Avatar-Saga ab dem 7. Juni 2023 zu streamen. Bei allen, die es für diesen Film nicht ins Kino geschafft haben, dürfte das einen riesen Jubel auslösen. Falls du noch kein Disney+ Abo hast, kannst du in unserem Artikel nachlesen, mit welchen Kosten du rechnen müsstest.

Disney+ Mai-Highlights: Fesselnde Filme, die begeistern

Disney+ Mai-Highlights: Fesselnde Filme, die begeistern
Bilderstrecke starten (8 Bilder)

Hat dir "Weder bei Amazon noch bei Netflix: Ist dieser Streifen zu Recht auf Platz 3 der erfolgreichsten Filme aller Zeiten?" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.