Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Sofort-Effekt!

„Foxy Eyes“: Mit diesem Make-up wirkt deine Augenpartie wie geliftet

„Foxy Eyes“: Mit diesem Make-up wirkt deine Augenpartie wie geliftet

Dass Make-up viel bewirken kann, wissen wir zwar alle, der krasse Effekt dieses neuen Trend-Looks überrascht uns aber doch: Allein mit Contouring, etwas Lidschatten und Eyeliner kannst du deine Augenpartie so aussehen lassen, als wäre sie geliftet worden. Wir zeigen dir die einfache Schmink-Technik „Foxy Eyes“, die dir einen sexy Augenaufschlag à la Bella Hadid verleiht.

Das Augen-Make-up mit Lifting-Effekt

Viele Make-up-Techniken der vergangenen Jahre zielten darauf ab, unsere Augen möglichst groß und rund erscheinen zu lassen. Auf TikTok und Instagram ist nun dank Trendsetterinnen wie Bella Hadid und Kylie Jenner ein ganz neuer Look angesagt, der deine Augen zwar schmaler, dafür aber besonders sexy wirken lässt. Im Vergleich kannst du hier gut den Unterschied erkennen: Links die „Foxy Eyes“, rechts das „Standard-Augen-Make-up“.

Um den Lifting-Effekt zu erzielen, kommt neben Lidschatten und Eyeliner auch Contouring zum Einsatz, um dein gesamtes Gesicht schmaler erscheinen zu lassen. Auch der Look deiner Augenbrauen ist entscheidend: Statt einen gebogenen Schwung zu kreieren, sollten die Augenbrauen möglichst gerade sein, bzw. schräg nach oben verlaufen.

„Foxy Eyes“: So schminkst du den Look

Anders als beim Cateye-Look steht der Lidstrich bei den „Foxy Eyes“ nicht im Vordergrund. Er ist zwar für den Effekt mitverantwortlich, sollte aber nur sehr dünn gezogen werden – insbesondere im Augeninnenwinkel. Für die Lidschatten-Farben eignen sich sowohl Brauntöne sowie Kupfer bis Orange.

Das brauchst du für „Foxy Eyes“:

Zum Nachschminken eignet sich am besten eine Lidschatten-Palette mit hellen und dunklen neutralen Farben. Die „The Nudes“-Palette von Maybelline bekommst du für ca. 9,80 Euro bei Amazon:

lidschattenpalette kaufen

„Foxy Eyes“ Schritt für Schritt nachschminken

  1. Trage wie gewohnt Foundation auf deinem gesamten Gesicht auf, am besten mithilfe eines Beauty Blenders.
  2. Ziehe mit dem Contouring-Pinsel und dem Bronzer eine Linie unterhalb deiner Wangenknochen, die schräg nach oben bis zum oberen Punkt deiner Ohren verläuft. Verblende diese Linie gut mit dem Pinsel.
  3. Trage den Concealer unterhalb deiner Augen auf, um Augenringe zu kaschieren und verblende ihn schräg nach oben bis zu deinen Schläfen.
  4. Ziehe mit dem dunklen Lidschatten und dem dünnen Eyeliner-Pinsel eine Linie, die von der Mitte deines oberen Lids nach außen und dann schräg nach oben verläuft. Wenn du Probleme hast, eine gerade Linie zu ziehen, kannst du einen Streifen Klebefilm als Schablone nutzen.
  5. Betone nun mit dem Eyeliner in einer ganz dünnen Linie deine Augeninnenwinkel in Form eines spitz zulaufenden Dreieicks. Ziehe dann von der Mitte deines Oberlids einen dünnen Lidstrich, der dem dunklen Lidschatten-Strich folgt.
  6. Trage den Mascara nur an deinen oberen Wimpern auf, um einen Runde-Augen-Effekt zu vermeiden. Künstliche Wimpern verstärken den Effekt zusätzlich.
  7. Trage den beigefarbenen Kajal auf deiner Wasserlinie auf.
  8. Betone mit dem Highlighter deine Wangenknochen und blende auch diesen schräg nach oben hin zu den Schläfen aus. Fertig sind deine „Foxy Eyes“!

Oft sind es nur Feinheiten, die dein Make-up auf ein neues Level heben. Diese Produkte und Techniken musst du unbedingt ausprobieren:

Frauen teilen ihre genialsten geheimen Make-up Tricks

Frauen teilen ihre genialsten geheimen Make-up Tricks
BILDERSTRECKE STARTEN (12 BILDER)
Bildquelle:

imago images/UPI Photo

Hat Dir "„Foxy Eyes“: Mit diesem Make-up wirkt deine Augenpartie wie geliftet" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich