Pinguin-Tattoo
Christina Tobiasam 19.01.2018

Du spielst mit dem Gedanken dir ein Pinguin-Tattoo stechen zu lassen, aber dir fehlt noch die richtige Inspiration? Wir haben dir ein paar passende Motive herausgesucht und verraten, wofür der Pinguin symbolisch stehen kann.

Welche Bedeutung kann hinter einem Pinguin-Tattoo stecken?

Wenn man sucht, wofür der Pinguin symbolisch steht, findet man oft nur vage Informationen. Tatsächlich haben Pinguin-Tattoos auch keine wirklich festgeschriebene Bedeutung, sondern jeder kann sie für sich individuell bestimmen. Trotzdem lassen sich natürlich ein paar Eigenschaften finden, die man dem Pinguin zuschreiben kann. So ist er zum Beispiel ein Vogel, der aber nicht fliegen kann. Das macht ihn außergewöhnlich und unkonventionell. Außerdem sagt man Pinguinen nach, dass sie monogame Tiere wären, die einen Partner fürs Leben wählen. Daher gelten sie auch als Symbol für Liebe, Beständigkeit, Treue und Familie. Da die Seevögel am Südpol einigen schwierigen Natureinflüssen ausgesetzt sind, kann man sagen, dass sie sehr anpassungsfähig sind und wissen, wie man auch unter erschwerten Bedingungen einen kühlen Kopf bewahrt. Ihr schwarz-weißer Look erinnert an einen Frack und verleiht ihnen zusätzlich eine elegante Note – und ihr Watschelgang eine liebenswerte Tollpatschigkeit.

5 Pinguin-Tattoos, die dich begeistern werden

Das richtige Tattoo-Motiv auszuwählen ist gar nicht so einfach – und wo soll es sitzen: am Handgelenk, auf den Rippen oder ganz woanders? Wir haben da ein paar Beispiele, die dir die Entscheidung leichter machen werden.

#1 Der flauschige Baby-Pinguin

Wer diesen Baby-Pinguin nicht niedlich findet, hat wahrscheinlich kein Herz für Tiere. Wir sind ganz schockverliebt!

#2 Das geometrische Pinguin-Tattoo

Geometrische Tattoos liegen gerade voll im Trend. Diese kleine Tätowierung zeigt, dass auch Pinguinen ein paar Ecken und Kanten gutstehen.

#3 Der Pinguin als Partner-Tattoo

Wie bereits oben erwähnt, gelten Pinguine als besonders treu in der Liebe und sind deshalb ideal für ein Partner-Tattoo geeignet.

#4 Der naturgetreue Pinguin

Auch realistische Tattoos sind beliebt. Egal, ob im Profil oder von vorn: diese zwei Pinguine machen auf jeden Fall eine gute Figur.

#5 Das Watercolor-Meisterwerk

Der Watercolor-Stil macht jedes Tattoo zu einem kleinen Aquarell-Kunstwerk. Wir lieben die Farbakzente in diesem Beispiel!

Noch nicht die richtige Vorlage gefunden? Weitere tolle Motive findest du in unserer Bildergalerie!

18 Vorlagen für deine Pinguin-Tätowierung!

Und, haben wir dich endgültig überzeugt, dir ein Pinguin-Tattoo stechen zu lassen oder trägst du vielleicht sogar schon ein Exemplar am Körper? Falls der schwarz-weiße Seevogel dich nicht überzeugen konnte, ist vielleicht ein Fuchs-Tattoo eine passende Alternative für dich? Verrate uns deine Tattoo-Pläne gerne in den Kommentaren. Wir sind gespannt, wofür du dich entscheidest!

Bildquelle:

iStock/Getty Images Plus/lavrentev, instagram


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?