Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

All about Nails

Shellac-Set für zuhause im Test: So gelingt die Maniküre perfekt

Shellac-Set für zuhause im Test: So gelingt die Maniküre perfekt

Du möchtest nicht extra ein Nagelstudio besuchen, aber trotzdem nicht auf wochenlang perfekt manikürte Fingernägel verzichten? Dann könnte ein Shellac-Set für zu Hause die Lösung für dich sein. Denn so holst du dir die professionelle Ausstattung in Mini-Version einfach zu dir und kannst auf Dauer sogar eine Menge Geld damit sparen. Wir haben zwei Shellac-Sets im Test genauer unter die Lupe genommen.

Wir kennen es alle: Eine Maniküre mit herkömmlichem Nagellack kann oftmals ewig dauern: Erst verschieden Farbschichten, dann endloses Pusten und Wedeln und zum Schluss Überlack. Leider lohnt sich meistens der Aufwand nicht, denn schon nach wenigen Tagen beginnen einige Stellen abzuplatzen. Genau aus diesem Grund schwören bereits viele auf Shellac. Denn das Auftragen geht schnell, das Ergebnis ist super schön, und das alles hält sogar für einige Wochen. Wenn du nicht ständig in ein Nagelstudio deswegen gehen möchtest, kann ein Shellac-Set für zuhause eine lohnenswerte Anschaffung sein. Wir haben für dich zwei beliebte Shellac-Sets getestet und teilen hier unsere Erfahrungen.

Herkömmlicher Nagellack vs. Shellac

Shellac, oder auch UV-Nagellack genannt, wird im Prinzip genau so aufgetragen wie herkömmlicher Nagellack. Der feine aber entscheidende Unterschied ist aber, dass er eine Art Kombination aus Nagellack und Gel ist, weshalb er nicht an der Luft trocknen kann. Stattdessen wird er durch eine UV- beziehungsweise LED-Lampe ausgehärtet. Das geht nicht nur sehr viel schneller als minutenlanges Wedeln – der Lack hält dadurch bis zu drei Wochen und ist dabei sogar kratz- und stoßfest. Auch wenn die Anwendung an die einer Gel-Maniküre erinnert, sieht Shellac deutlich natürlicher aus und kostet dich auch sehr viel weniger Zeit als eine Gel-Modellage.

Einziger Nachteil im Gegensatz zu herkömmlichem Nagellack ist das Entfernen von Shellac. Denn hier reicht kein gewöhnlicher Nagellackentferner aus – normalerweise benötigst du Aceton, um den Shellac nach einigen Wochen wieder entfernen zu können:

Shellac-Set für zuhause: 2 beliebte Sets im Test

NeoNail Smart Set Premium

In dem UV-Nagellack-Set für zu Hause von NeoNail ist alles enthalten, was du für die Maniküre benötigst – und sogar 5 verschiedene Farb-Lacke.

Das UV-Nagellack-Set für zuhause von NeoNail bekommst du für 69,90 Euro bei Amazon*. 

Im Set enthalten sind:

  • LED-Lampe
  • 2 Nagelfeilen/Buffer
  • Zellettenrolle (250 Stk.)
  • Base- & Top-Coat
  • 5 Farb-Lacke
  • Fläschchen Cleaner
  • Fläschchen Remover

Anwendung: In dem UV-Nagellack-Set für zuhause von NeoNail ist eine Anleitung enthalten, in der alle einzelnen Schritte nacheinander aufgerührt sind. Im Prinzip bereitest du wie gewohnt deine Nägel vor, trägst nacheinander den Base-Coat, den Farb-Lack und den Top-Coat auf und lässt die Lacke jeweils unter der Lampe aushärten. Weitere Farb-Lacke kannst du dir ganz einfach einzeln dazu bestellen.

NeoNail 7 UV LED Nagellack 7,2 ml - Cashmere Women 7 Varianten Gellack Lacke Maniküre UV Gel Polish Soak Off Nail Gel Polish Farbgel Nagelgel (Blushing Cheek) *
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 6.6.2020 0:42 Uhr

Fazit: Toll ist schon mal, dass nicht nur alle benötigten Utensilien in diesem Set enthalten sind, sondern sogar gleich 5 verschiedene Farb-Lacke. In der Auswahl der Farben sollte auch wirklich für jeden Geschmack etwas dabei sein. Die Lacke selbst sind etwas dickflüssiger als herkömmlicher Nagellack, weshalb sie sich sehr gut und genau auf die Nägel auftragen lassen. Gerade der Top-Coat im letzten Schritt verleiht den Nägeln einen sehr schönen Glanz. Der UV-Nagellack sieht bis zu 3 Wochen einwandfrei aus – ohne Kratzer oder ohne einen Glanzverlust. Wer einigermaßen talentiert ist im Nägel Lackieren, kann mit diesem Starter-Set auf jeden Fall sehr glücklich werden.

BLUESKY UV/Gel-Starter-Set

Auch in dem Shellac-Set für zuhause von BLUESKY bekommst du alles in einem Kit, um eine schöne Permanent-Maniküre selbst machen zu können.

Das Starter-Set von BLUESKY gibt es für 59,90 Euro bei Amazon*.

Im Set enthalten sind:

  • UV/LED-Lampe
  • 2 Nagelfeilen/Buffer
  • Cleanser Wipes (25 Stk.)
  • Base- & Top-Coat
  • 3 Farb-Lacke

Anwendung: Auch hier findest du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung direkt im Starter-Set. Es gilt das gewohnte Prinzip: Nach einer Vorbereitung der Nägel können die einzelnen Schichten nacheinander aufgetragen und unter der Lampe ausgehärtet werden. Weitere Farben kannst du dir einfach online aussuchen und dazu bestellen.

BLUESKY Nummer 80564 Gel Polnisch, Bare Dessous 10 ml *
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 5.6.2020 22:32 Uhr

Fazit: Bei diesem Set ist sehr praktisch, dass die LED-Lampe sehr kompakt ist, weshalb sie nicht wie manch andere Lampen so viel Platz wegnimmt, wenn man sie gerade nicht in Verwendung hat. Alle einzelnen Lacke lassen sich sehr gut auf den Nagel auftragen, durch die eher breiten Pinsel musst du aber sehr vorsichtig sein, dass du nicht übermalst. Wenn du ein Rosenholzstäbchen parat hast, kannst du aber ganz leicht einzelne Stellen wieder korrigieren. Das Endergebnis sieht wie vom Profi gemacht aus und hält einige Wochen. Wenn du den Lack entfernen möchtest, musst du dir allerdings am besten Aceton* besorgen, der ist nicht im Kit enthalten.

Nagellack: Maniküre-Tipps gegen einen Bad-Nail-Day

Nagellack: Maniküre-Tipps gegen einen Bad-Nail-Day
BILDERSTRECKE STARTEN (9 BILDER)

Unser Test zeigt, dass ein Shellac-Set für zuhause zwar erst mal eine Investition ist, doch hast du spätestens nach der dritten DIY-Maniküre weniger ausgegeben als bei Nagelstudio-Besuchen. Mit ein bisschen Übung geht es auch wirklich flott und das Ergebnis ist den Aufwand auf jeden Fall wert.

Bildquelle:

Getty Images/golibtolibov; Unsplash/Element5 Digital

Hat Dir "Shellac-Set für zuhause im Test: So gelingt die Maniküre perfekt" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich