Mann Baby Fenster
Susanne Falleram 22.06.2017

Es ist unfassbar, was manche Menschen tun, nur um in sozialen Netzwerken Aufmerksamkeit zu bekommen. Der Fall eines Mannes aus Algerien schockiert in diesem Zusammenhang gerade weltweit: Er hält ein Baby, offenbar seinen kleinen Cousin, aus dem Fenster im 15. Stock eines Hochhauses. Warum? Weil er auf Facebook Likes für seine Aktion bekommen will.

„1000 likes or I will drop him.“, also „1000 Likes, oder ich lasse ihn fallen“, das postete der Mann unter die, mittlerweile gelöschten, Bilder von dem Kind, das er am T-Shirt gepackt in seiner linken Hand hält. Das Kind wirkt starr und ängstlich, schaut in den tiefen Abrund, der unter ihm liegt.

Für seine Tat wurde der Mann nun zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt, berichtet die Nachrichtenseite „Al-Arabiya English“. Der Verteidiger des Angeklagten habe noch versucht, den Fall zu gewinnen, indem er das Bild als Photoshop-Produkt darstellte. Davon ließ sich das Gericht allerdings nicht überzeugen.

Wir sind entsetzt und finden die Bestrafung mehr als gerecht. Was sagst du zu dem Fall? Sag uns deine Meinung in den Kommentaren.

Bildquelle: Twitter/AlArabiya_Eng


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?