Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Leggings und Co.

Leggings, Schulterpolster und andere 80er Jahre-Sünden

Leggings, Schulterpolster und andere 80er Jahre-Sünden
Schulterpolster: Rihanna
Schulterpolster im Trend: Lady Gaga machts vor.

Leggings, Schulterpolster, schrille Mode in Neonfarben - alles schon einmal dagewesen und im Moment wieder voll im Trend. katharina fragt sich, wie tragbar die Modesünden aus den 80er Jahren heute sind.

Schulterpolster, Shirts in Neonfarben und Leggings - ehrlich gesagt ist das alles schon einmal dagewesen. Aber für unsere Generation ist der neue Trend neu und schrill und unsere Mütter freuen sich, dass sie den neuen Look auch kennen, selbst einmal getragen haben und sich genau auskennen mit Schulterpolster und Leggings. Denn in den 80er Jahren waren diese Outfits aus den Kleiderschränken nicht wegzudenken. Heute ist das wieder so! Aber wer kanns eigentlich tragen und zu welcher Gelegenheit?

Schulterpolster: Nur für zierliche Frauen?

Schulterpolster sind ja so eine Sache für sich. Ich bin mir oft nicht sicher, ob man stark und unabhängig oder schlicht und ergreifend wie ein Möbelpacker wirkt. Was früher zu jedem Strickpullover gehörte, wird heute ein wenig pfiffiger kombiniert. Stars wie Rihanna oder Lady Gaga haben die Schulterpolster ja auch längst für sich entdeckt. Ich ziere mich noch ein wenig. Denn auch, wenn ich nicht gerade zu den kräftig gebauten Frauen gehöre, komme ich mir mit Schulterpolster ein bisschen zu breit gebaut vor!

Leggings & Neonfarben: Sünde oder Trend?

Die Leggings hat meinen Kleiderschrank schon längst erobert. Natürlich ist auch hier das richtige Kombinationstalent gefragt. Oberste Regel für mich: Unten hauteng, oben luftig leicht, sonst wirkt der Style ein bisschen wie "Wurst-in-Pelle". Aber auch das ist ja Geschmackssache! Aber bei diesem Wetter kann man auf Leggings eigentlich schon fast wieder verzichten....

Dafür glänze ich mit Neonfarben! Das ist mal ein Trend, der mir richtig gut gefällt! Ich habe allerdings das Glück, schnell braun zu werden und blonde Haare zu haben - damit kann ich auch schon mal ein Shirt in Neongrün tragen. Aber auch hier versuche ich mich in Vorsicht und trage nie mehr als eine Neonfarbe gleichzeitig!

Mein Fazit: Die Relikte aus den 80ern sind definitiv Trend und schon längst keine Sünde mehr... sündig wird es nur, wenn man übertreibt. Deshalb würde ich Leggings, Schulterpolster und Neonfarben immer vorsichtig dosieren! Dann kann man den neuen Trend aber überall tragen!

Bildquelle: gettyimages

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich