Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Rihanna: Details über ihre erste Kollektion

Stilikone

Rihanna: Details über ihre erste Kollektion

Rihanna begeistert ihre Fans nicht nur mit ihrer Musik, sondern auch mit ihrem Style. Beinahe täglich beweist di 24-Jährige mit coolen Bühnenoutfits, stylishen Abendgarderoben und überraschenden Street Styles ihr großes Gespür für Mode.

Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, bis Rihanna ihre erste eigene Kollektion designt. Auch die Sängerin selbst hat immer von einem eigenen Modelabel geträumt. „Ich will schon seit einer langen Zeit mein eigenes Fashion-Label designen“, erzählt Rihanna in einem Making-of-Video zu ihrer ersten Kollektion für die britische Modekette „River Island“. „Ich wollte es schon immer machen, seit ich mich für Fashion interessiere.“

Rihanna hat Stil
Fashionistas lieben den mutigen Stil von Rihanna!

Den größten Antrieb für das Design-Debüt bekam Rihanna übrigens beim Shoppen. „Immer wenn ich etwas an der Stange sah, gab es etwas, das ich gerne geändert hätte und ich merkte, dass die einzige Möglichkeit ist, das perfekte Teil für selbst zu gestalten“, so Rihanna wörtlich.

Rihanna holt sich Inspirationen von der Straße

Nun können die Fans in einem Clip Rihanna bei deren Arbeit als Designerin über die Schulter schauen. „Die Kids sagen, was cool ist und die Designer entwickeln es“, erklärt Rihanna darin ihrem Co-Designer Adam Selman. „Warum also nicht zur Quelle gehen, wenn man dem Trend voraus sein will? Ich wollte etwas erschaffen, das inspiriert, neu und frisch ist - darum wollte ich mit ,River Island` arbeiten.“ Außerdem erhebt Rihanna an ihre Mode den Anspruch, dass sie sich an alle richtet: „Ich wollte, dass jedes Mädchen in der Lage ist, das zu tragen und sich darin wohl und gleichzeitig aufregend zu fühlen." In der Kollektion, die auf der London Fashion Week 2013 im Februar vorgestellt werden wird, können die Fashionistas aus gestreiften Tops, cooler Bademode, stylishen Overalls und einem bodenlangen schwarzen Kleid auswählen.

Wir sind auf das Ergebnis von der Kollektion gespannt – Rihanna wird uns garantiert überraschen! Shoppen können wir die coolen Teile dann jedoch erst ab dem 5. März in den „River Island“-Shops und leider nur in Großbritannien…

Bildquelle: Tim Whitby/Getty Images

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich