Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Baby spuckt Brei aus - ungewohnt oder noch zu früh?

Hallo liebe Mamis,

ich habe jetzt angefangen, Emma an den Beikostbrei zu gewöhnen. Zumindest versuchen wir es nach einigen Tagen. Emma spuckt den Brei aber konsequent wieder aus. Keine Chance! Sie ist jetzt knapp 6 Monate. Ist es vielleicht doch noch zu früh für Brei? Oder ist das eine ganz normale Reaktion? Wie haben eure Mäuse auf den ersten Brei reagiert?

Fragen über Fragen ;-), ich weiß...
LG!

von kgfs1909 am 18.07.2013 um 15:37 Uhr
Hallo,
Also unser Kleiner war auch knapp 6 Monate, als wir mit Beikost angefangen haben. Aber er hat uns auch ganz klare Signale gegeben. Wenn ich ihn beim Essen auf dem Schoss hatte, hat er nach meinem Teller gegriffen und richtig Terror gemacht und angefangen zu schreien, wenn er nichts bekommen hat.

Er hat den Brei nie ausgespuckt, sondern immer brav gegessen bzw regelrecht verschlungen.

Hat deine Kleine denn schon Beikostreife? Also gibt sie dir eindeutige Zeichen, dass sie Essen probieren will?
Hast du es schon mal mit Fingerfood probiert?

Also, wenn deine Kleine Beikostreife hat und den Brei verweigert, kann es sein, dass sie ihn einfach nicht mag.
Wenn sie noch gar keine Zeichen gibt, ist es vllt wirklich zu früh. Dann würde ich auf jeden Fall noch warten. Nicht dass das Essen ein Kampf wird und sie das mit Zwang verbindet!
Wie gesagt, dass mit Essen ausspucken kenne ich nicht :-)

von linalaunebear am 18.07.2013 um 15:53 Uhr
mmhhh, stillst du Emma??? wenn die Milch noch genügend da ist reicht das eigentlich im 6Monat. Nachts kannst du ja eine zusätzliche Flasche machen.
Und was ist wenn du den Brei selber machst??? und nicht diese fertig Sachen???Vllt. schmeckt ihr das selbstgemachte besser???
Ich habe schon immer für die Kiddis frisch alles selber gekocht^^
von sternchen5 am 18.07.2013 um 16:34 Uhr
ich habe im 7Monat mit Brei bei der kleinen begonnen
von Patty1302 am 22.07.2013 um 22:14 Uhr
Mein kleiner Mann ist 4 1/2 monate alt, meine kinderärztin meinte ich kanns mal versuchen mit dem brei ob er ihn nimmt, am anfang hat er nur komisch geguckt, so nach dem motto: huch was ist das denn? hat ihn aber gegessen.

wenn deine kleine den ausspuckt, vielleicht eine andere sorte versuchen (zb. statt mohrrübe pastinake nehmen)

von Danyshope am 23.07.2013 um 06:24 Uhr
Brei spucken spricht dafür das Dein Kind noch nicht soweit ist.

Meiner hat mir damals meine !!! Banane aus der Hand geklaut, sie sich in den Mund gesteckt, gekaut, geschluckt und dann mehr verlangt. Wenn die Kleinen soweit sind, ist IMO der Zeitpunkt für Beikost gekommen. Und der ist halt bei jedem Kind individuell. Allerdings mocht er auch keinen Brei aus dem Glas, wenn mand en probiert, dann kann man da auch schon nachvollziehen warum. Ich finde die Teile schmecken, egal von welcher Firma, einfach nur eckelig, teils schleimig (wegen dem Reismehr drin). Kein Vergleich zum selbstgekochtem.

So oder so, man kann sich Zeit lasen. Solange das Kind gestillt wird ist es bestens mit allem versorgt, auch wenn die Babykosthersteller gerne was anderes behaupten. Und es ist auch kein Brei mit dem man anfangen muß, sondern Beikost. Da ist es egal ob Brei oder auch Fingerfood (zB weichgekochtes Gemüse, Dinkelstangen) Gerade viele Stillkinder überspringen gerne den Brei und wollen selbst essen "erleben". Vielleicht schaust du hier mal rein: http://www.nestling.org/fingerfood-oder-baby-led-weaning-der-neueste-trend-in-sachen-beikost/

von gera31 am 23.07.2013 um 08:48 Uhr
also ich habe mit gut 4 monaten angefangen,weil er wurde nicht gestillt und die menge der milch wurde immer mehr .da habe ich mit der kinderärztin gesprochen und sie meinte ich sollte es mal mit brei versuchen.vielleicht braucht er einfach schon mehr.habs dann versucht aber er hat alles sofort ausgespuckt den gemüse wie auch obstbrei.hab dann ne zeit gewartet und erneut versucht.gemüse wurde wieder ausgespuckt obst nicht.bis heute mag er die gemüsegläschen egal welcher marke nicht ebenfalls den abendbrei nicht.obst und die mit joghurt usw wohl.gemüse frisch und in stückchen hingegen ist er wohl.er ist jetzt 9 monate.jedes kind ist da anders und da kann man nur ausprobieren.hast du bei deinem kind denn dann auch mal ne andere sorte ausprobiert ,vielleichts schmeckts ihm auch einfach nicht.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch