Beach-Look

Sea Salt Spray im Test: Wir haben 5 beliebte Produkte ausprobiert

Sea Salt Spray im Test: Wir haben 5 beliebte Produkte ausprobiert

Nach einem Tag am Strand haben unsere Haare oft den perfekten, leicht welligen Undone-Look. Da es den wenigsten möglich ist, regelmäßig einen Tag am Strand einzulegen, bedarf es kleinen Hilfsmitteln, damit niemand auf schöne Beachwaves verzichten muss. Am besten geeignet ist dafür Sea Salt Spray – deshalb haben wir 5 beliebte Produkte für dich getestet.

  1. Davines more inside Sea Salt Spray (gibt es für circa 20 Euro im Hagel-Shop*)
  2. Charlemagne The Sea Salt Spray (gibt es für circa 16 Euro bei Amazon*)
  3. Langhaarmädchen Saltspray (gibt es für knapp 3 Euro bei dm)
  4. Kevin.Murphy Hair.Resort.Spray (gibt es für circa 29 Euro im Hagel-Shop*)
  5. Paul Mitchell Texturizing Sea Spray (gibt es für knapp 26 Euro bei Amazon*)

In unserem Test konnten die meisten Sea Salt Sprays überzeugen, unser Testsieger ist aber das Sea Salt Spray von Davines – es erzielt den gewünschten Beach-Look, ohne dabei das Haar zu beschweren oder zu verkleben.

#1 Davines more inside Sea Salt Spray

Das Sea Salt Spray von Davines soll deinem Haar mehr Volumen schenken und für den gewünschten Beach-Look mit einem matten Finish sorgen. Es soll zudem deinem Haar mehr Struktur geben, ohne dabei Salz-Rückstände zu hinterlassen.

Das Davines more inside Sea Salt Spray bekommst du für knapp 20 Euro im Hagel-Shop*. 

Fazit: Der feine Sprühnebel des Sprays lässt sich sehr gut in den Haaren verteilen und gibt ihnen nach nur kurzem Einkneten tatsächlich die Struktur, die sie auch nach einem Tag am Meer haben. Es zieht sehr schnell ein und hinterlässt das versprochene matte Finish. Das Haar fühlt sich griffiger an, jedoch überhaupt nicht strohig oder zu ausgetrocknet. Das Sea Salt Spray von Davines hält also auf jeden Fall, was es verspricht. Auch der sehr angenehme Duft, der dezent an Vanille erinnert, bekommt einen Zusatzpunkt.

Bewertung: 5 Sterne ★★★★★

#2 Charlemagne The Sea Salt Spray

Dieses Haarspray mit Meersalz soll deinen feuchten oder trockenen Haaren direkt Textur und Struktur schenken. Trotz des enthaltenen Meersalzes sollen deine Haare aber nicht verkleben. Ein mattes Ergebnis soll den Beach-Look noch verstärken.

Das Sea Salt Spray von Charlemagne bekommst du für circa 16 Euro bei Amazon*. 

Fazit: Bei diesem Sea Salt Spray hast du keinen feinen Sprühnebel, sondern vielmehr eine sehr gezielte Dosierung des Sprays. Du kannst also besser nach und nach einzelne Strähnen bearbeiten als direkt das gesamte Haar. Wenn das Spray getrocknet ist, nehmen die Haare eine wellige, leicht strähnige Struktur an und fühlen sich auch deutlich griffiger an. Bei genauem Hinsehen sind kleinere Salzrückstände zu sehen, was den Beach-Look wirklich überzeugend macht. Durch den neutralen Duft ist das Spray auf jeden Fall sowohl für Frauen als auch für Männer geeignet.

Bewertung: 3 Sterne ★★★☆☆ 

#3 Langhaarmädchen Saltspray

Dieses Spray mit Totes-Meer-Salz soll deinem Haar Griffigkeit und Volumen verleihen. Wie echtes Meerwasser soll auch dieses Sea Salt Spray einen mattierenden Effekt auf die Haare haben. Ein enthaltener Hitzeschutz schützt die Haare außerdem vor Schäden beim Stylen.

Das Langhaarmädchen Saltspray bekommst du für knapp 2,50 Euro bei dm

Fazit: Ähnlich wie beim vorherigen Produkt kommt dieses Spray ebenfalls in einem sehr geballten Strahl aus der Flasche. Auch hier lassen sich also eher einzelne Strähnen nach und nach einsprühen. Es bilden sich direkt einzelne Strähnen, die weiterhin bleiben, wenn das Spray komplett getrocknet ist. Der Duft ist sehr angenehm und erinnert tatsächlich ein bisschen an Sonnencreme, was das Strandgefühl natürlich direkt verstärkt. Einen Pluspunkt bekommt das Sea Salt Spray für seinen erschwinglichen Preis.

Bewertung: 4 Sterne ★★★★☆

#4 Kevin.Murphy Hair.Resort.Spray

Dieses Spray soll perfekt für den undone Surfer-Look sein – sowohl für Frauen, als auch für Männer. Es soll deinem Haar Textur geben, aber trotzdem nicht beschweren. Enthaltene Seidenproteine schützen die Haaroberfläche und verleihen ihnen einen leichten Glanz.

Das Sea Salt Spray von Kevin.Murphy findest du für circa 29 Euro im Hagel-Shop*.

Fazit: Die Flasche dieses Sprays liegt sehr gut in der Hand und mit wenigen Sprühstößen lässt sich das feine Spray sehr gut im ganzen Haar verteilen. Durch das Spray ergeben sich sehr schnell einzelne wellige Strähnen, die allerdings nicht in sich verklebt sind. Generell ist das Ergebnis zwar auf jeden Fall der erwünschte Beach-Look, aber ohne trockene oder salzverklebte Strähnchen. Der Duft des Sprays erinnert sowohl an Citrusfrüchte als auch an Honig und er verleitet dazu, mehr Spray zu benutzen, als eigentlich nötig. Auch wenn dieses Sea Salt Spray einen eher hohen Preis hat, ist es absolut empfehlenswert.

Bewertung: 5 Sterne ★★★★★

#5 Paul Mitchell Texturizing Sea Spray

Dieses Salzspray aus der Awapuhi Wild Ginger-Serie von Paul Mitchell soll deinen Haaren mehr Volumen und Textur geben. Enthaltene Awapuhi-Extrakte sollen dabei den Feuchtigkeitsgehalt der Haare ausgleichen und sie trotz des Beach-Looks nicht austrocknen.

Das Sea Spray findest du zum Beispiel für knapp 26 Euro bei Amazon*. 

Fazit: Das Spray lässt sich durch einen feinen Sprühnebel sehr gut anwenden und trocknet ziemlich schnell. Die Haare unterteilen sich von allein in leicht wellige Strähnen, die aber nicht verklebt aussehen. Trotzdem ist das Ergebnis wie vom Strand, es fühlt sich nur etwas weicher an. Die Haare sind griffiger, trotzdem überhaupt nicht stumpf, wodurch dieses Salzspray wirklich überzeugen kann. Der Duft des Sprays ist angenehm frisch und dürfte sowohl Frauen als auch Männern gefallen.

Bewertung: 5 Sterne ★★★★★

13 Styling-Fehler, die deine Haare platt wirken lassen

13 Styling-Fehler, die deine Haare platt wirken lassen
BILDERSTRECKE STARTEN (14 BILDER)

Du kannst Sea Salt Spray entweder ins feuchte, oder aber auch ins trockene Haar sprühen. Genau wie am Strand solltest du deine Haare danach am besten Lufttrocknen lassen, damit der Beach-Look gut herauskommen kann.

Bildquelle:

imago images / Cavan Images

Hat Dir "Sea Salt Spray im Test: Wir haben 5 beliebte Produkte ausprobiert" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich