Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Wir wussten es!

Wissenschaftler beweisen: Männer hören nicht zu!

Wissenschaftler beweisen: Männer hören nicht zu!

Hat er mal wieder die Kinoverabredung mit euren besten Freunden vergessen? Musst du deinen Freund mindestens drei Mal am Tag daran erinnern, dass er nach der Arbeit für eurer Abendessen einkaufen soll und dann steht er trotzdem mit leeren Händen vor der Tür? Dann geht es dir wie vielen anderen Frauen. Die langersehnte Antwort auf die Frage, warum er es vergisst, kommt jetzt von britischen Wissenschaftlern: Er hört einfach nicht zu!

Dem Online-Magazin „metro.co-uk“ zufolge, hat eine britische Studie zum Thema „Selektives Hören“ wissenschaftlich nachgewiesen, dass Männer ihren Partnerinnen nicht richtig zuhören. Besser gesagt, ignoriert euch euer Partner laut dieser Studie durchschnittlich 388 Mal im Jahr. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass er euch mindestens einmal am Tag nicht zuhört. Damit wäre dann auch geklärt, warum er an so vielen Samstagabenden nicht vor dem Kino stand und wieso eurer Abendessen immer wieder aus der Pizzeria eures Vertrauens geliefert wird!

Männer hören nicht zu - Frauen aber auch nicht!

Doch bevor ihr eurem Partner jetzt eine ordentliche Standpauke darüber haltet, dass ihr den Beweis nun endlich schwarz auf weiß habt, solltet ihr wissen: Auch Frauen schalten ihre Ohren gern auf Durchzug. Mit durchschnittlich 338 Mal im Jahr zwar 50 Mal weniger als Männer, dennoch scheinen auch sie ihren Partner oder ihre Partnerin hin und wieder gern zu ignorieren.

Der Cocktailparty-Effekt: Die Schwierigkeit des selektiven Hörens

Durchgeführt wurde die Studie vom britischen Hörgerätehersteller Scrivens Hearing Care. Teilgenommen haben ca. 2000 Frauen und Männer. Das Ergebnis? Rund drei Viertel aller Befragten gaben an, dass ihr Partner bzw. ihre Partnerin ein selektives Gehör besitzt. Selektives Gehör? Auch bekannt als der Cocktailparty-Effekt, bezeichnet die Fähigkeit unseres Gehörsinns, im lauten Stimmengetümmel einer bestimmen Unterhaltung folgen zu können. Und genau dieses scheint laut der Studie bei vier von zehn Befragten nicht zu funktionieren. Denn diese gaben an, dass ihr Partner oder ihre Partnerin Probleme beim Zuhören hat. Jeder zweite Teilnehmer sagte aus, dass ihr Gegenüber sich – hin und wieder sicherlich im wahrsten Sinne des Wortes – in den Bart nuschelt.

Aber Spaß bei Seite: Laut Experten könnte es sich in diesem Fall nicht mehr allein um das selektive Gehör handeln. Meist ist dies bereits das erste Anzeichen auf ein schlechtes Gehör. Häufen sich „Hä?“, „Mhh.“ und „Ja!“ bei deinem Partner oder deiner Partnerin also immer mehr, solltet ihr dies ernst nehmen und zu aller Sicherheit die Ohren bei einem HNO-Arzt checken lassen. Denn wenn Gesprochenes nicht mehr richtig bemerkt und verarbeitet wird oder das Hörvermögen nachlässt, kann dies laut „ratgebegesund.de“ auch ein Anzeichen für andere Erkrankungen wie Depressionen, aber auch eine beginnende Demenz sein. Doch keine Panik: In den meisten Fällen ist es nur der gute alte Cocktailparty-Effekt!

Wer nicht hören will, muss lesen!

Männer hören nicht zu! Doch was macht ihr also nun mit dieser neu gewonnenen Erkenntnis? Dass er oder sie euch immer wieder nicht zuhört, ist keineswegs ein Zeichen von bösem Willen. Sollte euer Gegenüber also Schwierigkeiten mit dem selektiven Gehör haben, ist es wichtig Momente der vollen Aufmerksamkeit zu schaffen. So könnt ihr eure Chancen darauf steigern, dass sie die nächste Kinoverabredung nicht vergessen.

So verliebt ihr euch jeden Tag noch mehr ineinander!

So verliebt ihr euch jeden Tag noch mehr ineinander!
BILDERSTRECKE STARTEN (10 BILDER)

Sollten diese weiterhin nicht ausreichen, ist unser Tipp: das geschriebene Wort! Erinnerungen auf Post-its, in der Hoffnung, dass eurer Partner bzw. Partnerin diese nicht übersieht. Aber das mit dem Hinschauen, das ist ein anderes Thema!

Bildquelle:

getty images, Artem Peretiatko

Hat Dir "Wissenschaftler beweisen: Männer hören nicht zu!" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich