Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Hand aufs Herz!

Welche Meinung ist Euch wichtiger – die der Mutter oder die der Freundin?

Welche Meinung ist Euch wichtiger – die der Mutter oder die der Freundin?

Das hat uns schon immer interessiert: auf wessen weibliche Meinung legt Ihr Männer mehr Wert? Auf die Eurer Mütter oder die Eurer Freundinnen? Wir sind auf Eure Antwort gespannt!

Eine Geschichte für sich: Ein Mann und seine Mutter
Mutter oder Freundin - auf wen hört er mehr?

So wie es Charlotte mit Bunny, Trays Mutter, in „Sex and the City“ geht, ergeht es vielen von uns Frauen in der Realität! Die Schwiegermutter funkt uns ständig dazwischen.
Kaum haben wir Euch Männer mühevoll dazu gebracht, eine neue Küche zu kaufen, kommt Eure Mutter daher und stimmt Euch mit nur einem einzigen Satz – „Eine neue Küche ist doch Geldverschwendung“ – um. Wir Frauen kochen, anstatt in unserer neuen Küche, innerlich vor Wut und verfluchen unsere Schwiegermutter. Noch ein Beispiel: Tagelang bitten wir Euch, doch endlich Euren hässlichen und völlig kaputten Kapuzenpulli wegzuschmeißen – ohne Erfolg. Von Euren Müttern genügt ein abschätziger Blick: der Pulli landet in der Tonne.

Woher kommt das nur, dass Euch Männern die Meinung eurer Mütter wichtiger zu sein scheint, als unsere? Wir sind es doch, die die letzten Jahre mit Euch verbracht haben, Eure Geheimnisse kennen und eine viel intimere Beziehung mit Euch haben als Eure Mutter! Vor allem wollt Ihr doch mit uns Eure Zukunft verbringen, und nicht mit Euren Müttern. Wäre es daher nicht viel sinnvoller, mit uns relevante Entscheidungen zu treffen und unsere Meinung als die wichtigste zu erachten? Die Zeiten, in denen Eure Mutter die Entscheidungen für Euch trifft, müssten doch eigentlich schon längst vorbei sein.

Liebe Frauen, da habt Ihr wirklich einen empfindlichen Nerv getroffen! Denn auch wenn wir es uns nicht gerne eingestehen: unsere Mütter sind uns extrem wichtig. Das heißt aber nicht direkt, dass wir Muttersöhnchen sind! Hier müsst Ihr genau unterscheiden: Entscheidungen, die unser Leben mit Euch Frauen betreffen, müssten wir allein mit Euch treffen. Hören wir da auf unsere Mütter, sind wir wirklich Muttersöhnchen und Ihr regt Euch völlig zu Recht auf! Wenn es aber nur um einen Pullover geht und wir auf unsere Mütter hören, freut Euch doch einfach, dass er endlich im Müll ist. Wir lassen uns einfach ungern von Euch etwas vorschreiben. Von unseren Müttern eigentlich auch nicht, doch den Kampf gegen sie haben wir schon vor Jahren verloren. Ihr dürft auch nie den Fehler machen, Euch als Konkurrentinnen unserer Mütter zu betrachten. Das wäre eine völlig falsche Einstellung. Nutzt doch einfach den Einfluss unserer Mutter auf uns für Eure Zwecke aus!

Welche Meinung – von Mutter oder Freundin – uns Männern wichtiger ist, hängt manchmal auch von unserer Verfassung ab. Geht es uns nicht so gut, ist uns die Meinung unserer Mütter wichtiger. Mütter sind nämlich nachsichtiger mit uns in ihrem Urteil, da fühlen wir Männer uns immer verstanden. Fragen wir sie etwa, ob wir zu dick seien, wird sie bestimmt sagen: „Bei dem Stress den Du hast, mein Junge, brauchst du ja auch viel Kraft.“ Ihr Frauen würdet uns bestimmt nicht so „ehrlich“ und angemessen antworten. Wenn wir also befürchten, von Euch kein Verständnis oder keine aufbauenden Worte zu bekommen, fragen wir lieber unsere Mutter nach ihrer Meinung. Klar, das ist ein wenig Wirklichkeitsverzerrung – das wissen wir – aber manchmal flüchten wir Männer uns gerne in die heile Welt unserer Kindheit. Wenn wir Männer dann auf die Meinung unsere Mütter hören, haben wir das Gefühl, wieder der kleine Junge von früher zu sein.

Um Euch zu beruhigen: Größtenteils ist uns Männern Eure Meinung wichtiger. Falls dies nicht so ist, besonders bei relevanten Entscheidungen, stimmt in unserer Beziehung etwas nicht. Wenn wir aber nur manchmal „kleiner Junge“ spielen wollen und auf unsere Mutter hören, statt auf Euch, lacht doch einfach darüber. Vielleicht versteht Ihr uns ja irgendwann und werdet etwas nachsichtiger mit uns. Dann werden wir Männer vielleicht immer zu Euch kommen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich