zusammenziehen macht dick
Nina Rölleram 09.10.2018

Als wäre es nicht schon genug, dass die Lust auf Sex sinkt, wenn man zusammenzieht! Laut einer umfassenden Langzeitstudie soll eine gemeinsame Wohnung nun auch noch dazu führen, dass beide Partner zunehmen – und das unabhängig vom Alter, Gesundheitszustand oder Kinderkriegen. Die Wissenschaftler vermuten dahinter einen anderen Grund.

Die vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung herausgegebene Studie ist eine der ersten Langzeituntersuchungen über die Zusammenhänge zwischen Gewichtszunahme und Beziehungsstadium. Untersucht wurden hierfür die Daten von 20.000 Menschen über einen Zeitraum von 16 Jahren. Das Ergebnis ist eindeutig: Viel mehr als nach der Hochzeit oder dem ersten Kind nehmen Paare zu, wenn sie das erste Mal zusammenziehen. Damit werden ältere Studien widerlegt, die eine rein positive Auswirkung auf die Gesundheit von zusammenlebenden Paaren suggerieren.

6 Dinge, die vor dem Zusammenziehen unbedingt wissen solltest

Artikel lesen

Veränderte Essgewohnheiten?

Bisher wurde der Einfluss des Beziehungsstadiums laut der Studie auf die Gewichtszunahme zu Unrecht kaum beachtet. Was genau das erhöhte Gewicht verursacht, lässt sich aus den Daten leider nicht herauslesen. Die Wissenschaftler vermuten aber, dass sich durch das Zusammenziehen die Essgewohnheiten verändern. Wer mit seinem Partner zusammenwohnt, nehme häufiger ausgiebige Mahlzeiten zu sich, als alleinlebende Personen.

Interessant ist auch eine weitere Erkenntnis der Studie: Wer sich von seinem Partner trennt und aus der gemeinsamen Wohnung auszieht, nimmt meist auch wieder ab – und gelangt so wieder zu seinem ursprünglichen Gewicht zurück. Dieses Ergebnis wird von der sogenannten Heiratsmarkthypothese gestützt, die besagt, dass Frauen und Männer als Singles auf Partnersuche mehr auf ihre Figur achten.

Ist die gemeinsame Wohnung also eine üble Gewichtsfalle? Bestimmt nicht für jeden, allerdings haben wir durchaus Veränderungen in unseren Beziehung gemerkt:

Was die desired-Redaktion vom Zusammenziehen hält

Die Studie mag zwar interessante Erkenntnisse liefern, wer seinen Partner liebt, sollte sich deswegen aber nicht verrückt machen lassen. Zum einen hast du es selbst in der Hand, ob du deine Essgewohnheiten nach dem Zusammenziehen änderst und zum anderen muss es ja nicht immer etwas Schlimmes sein, zuzunehmen. Ich fühle mich mit einigen Kilos mehr auf den Rippen sogar viel glücklicher. Wohnst du vielleicht schon mit deinem Partner zusammen und hast eine Veränderung auf der Waage gemerkt? Erzähl mir von deinen Erfahrungen in den Kommentaren!

Bildquelle:

iStock/nd3000


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?