Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Lifestyle
  3. Horoskop
  4. Warum gibt es dieses Sternzeichen in Deutschland so häufig?

Astro-Check

Warum gibt es dieses Sternzeichen in Deutschland so häufig?

häufigstes Sternzeichen
© GettyImages/Liudmila Chernetska

Hast du dich je gefragt, welches Sternzeichen in Deutschland am häufigsten oder am seltensten vorkommt? Und wie sieht es eigentlich weltweit aus? Wenn du den Eindruck hast, dass dir ein bestimmtes Tierkreiszeichen besonders oft begegnet, könntest du richtig liegen, denn eines scheint hierzulande die Nase vorn zu haben. Wir verraten dir, welche Persönlichkeiten aktuell in Deutschland dominieren.

Was ist das häufigste Sternzeichen in Deutschland?

Aktuell liegen keine aussagekräftigen Statistiken zu der Verteilung von Sternzeichen unter der deutschen Bevölkerung vor. Ein Blick auf die Geburtenstatistiken hilft uns aber dabei, herauszufinden, welche Tierkreiszeichen in Deutschland dominieren. Denn wenn wir wissen, an welchen Tagen die meisten Menschen hierzulande Geburtstag haben, kennen wir automatisch auch die am häufigsten vorkommenden Sternzeichen. Laut dem Statistischen Bundesamt gibt es für Deutschland keine genauen Zahlen über die Verteilung von einzelnen Geburtstagen. Bekannt sind hier lediglich die Monate mit den meisten Geburten. In den Jahren 2021-2023 hat der Juli die Nase vorn, dicht gefolgt vom August und September.

Statistik Geburten
© Statista Research Department

Blickt man aber auch auf die Geburtenzahlen seit 1955, sehen wir die meisten Geburten in Deutschland im September. Damit ist davon auszugehen, dass wir besonders viele September-Geburtstagskinder haben. Da das Sternzeichen Jungfrau den Großteil des Septembers abdeckt, muss es sich bei diesem auch um das häufigste Tierkreiszeichen handeln. Außerdem wird es auch eine Häufung an Waagen, Krebsen und Löwen geben, die zwischen Juli und Ende September zur Welt kommen. Nicht eingerechnet sind hier allerdings alle Personen, die nicht in Deutschland geboren sind.

Anzeige

Deine Charakterzüge werden nicht nur von deinem Sternzeichen, sondern auch von deinem Deszendenten beeinflusst. Du kennst deinen noch nicht? Im Video verraten wir dir mehr:

Kennst du deinen Deszendenten?
Kennst du deinen Deszendenten? Abonniere uns
auf YouTube

Was ist das häufigste Sternzeichen weltweit?

Für den Rest der Welt gestalten sich eindeutige Aussagen schwierig, denn es gibt aktuell keine aussagekräftigen Zahlen über die Geburtenstatistiken sämtlicher Länder. Es könnte jedoch gut sein, dass sich auch hier eine Häufung an Jungfrauen zeigt: Laut einer Statistik der New York Times sei der 16. September in den USA der geburtenstärkste Tag im Jahr. Bei unseren Nachbarn sei dies laut einer österreichischen Statistik wiederum der 22. September.

Astrologie für den Alltag: Individuelle Sterndeutung für jeden Lebensbereich

Astrologie für den Alltag: Individuelle Sterndeutung für jeden Lebensbereich

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.05.2024 19:41 Uhr

Was ist das seltenste Sternzeichen?

Der Blick auf die Statistiken lässt in Deutschland auf besonders wenige Geburtstagskinder im Januar und Februar schließen. Demnach müssten die Tierkreiszeichen Steinbock, Wassermann und Fische zu den drei seltensten gehören. Wenn du dich bisher also über deinen Geburtstag in den kalten Wintermonaten geärgert hast, kannst du dich jetzt immerhin glücklich schätzen, ein besonders exklusives Sternzeichen zu haben. Noch größeren Seltenheitswert hat wohl nur das dreizehnte Sternzeichen, das die wenigsten kennen!

Tarot Horoskop: Ziehe die Wochenkarte für dein Sternzeichen!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram und TikTok. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.