Süßes Baby
Katja Gajekam 04.07.2018

Frischgebackene Eltern haben immer einen Kopf voll Fragen zu ihrem Sprössling. Jede neue Fähigkeit ist ein Meilenstein im noch so jungen Leben des Kleinen. Auch die ersten Zähne markieren ein besonderes Ereignis. Doch wann kommen eigentlich Babys erste Zähnchen?

Dann beginnt das Zahnen

Bei den meisten Babys und Kleinkindern sind bis zum zweiten Geburtstag alle Milchzähne vorhanden. Dann verteilen sich 20 kleine Zähnchen auf vier Quadranten: Jeweils fünf Zähne befinden sich dann im Ober- und Unterkiefer auf jeder Seite. Bis es so weit ist, hat dein Kind allerdings noch einige Monate voller Weinen und Schmerzen vor sich, denn die kleinen Beißerchen brechen alle nach und nach erst durch das Zahnfleisch.

Dabei gibt es in der Regel eine bestimmte Reihenfolge: Den Anfang machen die unteren mittleren Schneidezähne: Diese wachsen, wenn dein Baby etwa im sechsten bis zehnten Monat ist. Kurz danach schließen sich die oberen mittleren Schneidezähne an. Die ersten vier Zähne deines Kindes sind also direkt sehr gut sichtbar.

Dieser clevere Trick kann zahnenden Babys helfen

Artikel lesen

Wann kommen die anderen Zähne?

Nach den vorderen Schneidezähnen beginnen die vier seitlichen zu wachsen. Erst danach kommen langsam die vier Eckzähne oben und unten und die insgesamt acht Backenzähne. Diese werden auch Milchmahlzähne genannt, denn dank ihnen kann dein Baby nun kauen. Sie wachsen erst nach dem ersten Lebensjahr und können sich sehr viel Zeit lassen. Wenn die Milchmahlzähne draußen sind, kannst du damit anfangen, deinem Kind zwei Mal am Tag die Zähne zu putzen, davor reicht ein Mal täglich mit einer weichen Zahnbürste aus.

Milchzähne

In dieser Reihenfolge wachsen die Milchzähne meist.

Was ist, wenn das Zahnen auf sich warten lässt?

Der Zeitpunkt des Zahnens kann sehr variieren. Manche Babys bekommen ihre ersten Zähne noch vor dem sechsten Monat, andere zeigen erst um ihren ersten Geburtstag herum Zähnchen beim Lachen. Das ist ganz normal, denn jedes Kind entwickelt sich individuell. Mach dich also nicht verrückt, falls du nach acht Monaten noch keine Zähne erspähst. Erst, wenn dein Baby nach 18 Monaten noch nicht mit dem Zahnen begonnen hat, solltest du mit ihm zum Zahnarzt gehen.

Bildquelle:

iStock/GeorgeRudy, iStock/kowalska-art

Hat Dir "In diesem Alter bekommt dein Baby seine ersten Zähnchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?