Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Achtung!

Wegen Brandgefahr: Hersteller ruft dieses Babyphone zurück

Wegen Brandgefahr: Hersteller ruft dieses Babyphone zurück

Ein Video-Babyphone soll eigentlich für Sicherheit sorgen. So sehen und hören Eltern sofort, wenn bei ihren Kleinen etwas nicht stimmt. Die Vorstellung, dass das Gerät einen Brand auslöst, ist daher der blanke Horror. Doch genau das könnte mit dem Philips Avent Video-Babyphone SCD620 jetzt passieren. Deshalb ruft Philips nun freiwillig eine Charge des Geräts zurück. Ob dein Gerät betroffen ist, kannst du an der Seriennummer erkennen.

Diese Babyphones sind betroffen

Laut einer Pressemitteilung des Unternehmens sind Geräte mit den folgenden Seriennummern betroffen: TM5AXXXXXXXXXX, TM5BXXXXXXXXXX, TM5CXXXXXXXXXX. Die Seriennummer findet sich auf der Unterseite des Elterngerätes. Dieses ist es nämlich auch, welches in seltenen Fällen Feuer fangen könnte, solange es in der Steckdose steckt. Ein Brand im Kinderzimmer ist somit schon mal ausgeschlossen!

Wie Philips mitteilte, kann es bei den zwischen Januar 2016 und März 2018 produzierten Geräten zu einem Überhitzen der Batterie kommen, was wiederum selbstständig einen Brand auslösen könnte.

Freiwilliger Rückruf

Bisher sind glücklicherweise keine Fälle bekannt, in denen es tatsächlich zu einem Brand oder Verletzungen gekommen ist. Der Rückruf des Herstellers ist daher eine freiwillige Vorsichtsmaßnahme. Wenn du ein Philips Babyphone mit der entsprechenden Seriennummer besitzt, musst du jetzt also nicht in Panik geraten. Solange das Elterngerät nicht in der Steckdose steckt, besteht keine Gefahr und selbst dann ist diese nur sehr gering.

Kostenloser Ersatz

Dennoch ist es wohl besser, auf Nummer sicher zu gehen und das Gefahrengerät einzuschicken. Wer sich dafür entscheidet, bekommt von Philips einen kostenlosen Ersatz. Dafür müssen Eltern das Gerät auf einer extra dafür eingerichteten Website registrieren und den weiteren Schritten des Herstellers folgen.

Als Mama ist ein ordentliches Babyphone eine sinnvolle Anschaffung – aber auch diese Produkte können dir gerade in den ersten Monaten richtig weiterhelfen:

27 Produkte, die dich im ersten Jahr als Mama retten

27 Produkte, die dich im ersten Jahr als Mama retten
BILDERSTRECKE STARTEN (29 BILDER)
Bildquelle:

istock/Tetiana Soares

Hat Dir "Wegen Brandgefahr: Hersteller ruft dieses Babyphone zurück" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich