Guy Ritchie ist wieder Vater geworden

Am Montag ist Guy Ritchie zum zweiten Mal Vater geworden. Seine Freundin Jacqui Ainsley brachte einen kleinen Jungen zur Welt. Für Guy Ritchie ist es das zweite Kind.

Mit dem kleinen Nachwuchs ist das Familienglück von Guy Ritchie nach der gescheiterten Ehe mit Madonna endlich wieder komplett. Denn seit Anfang der Woche sind Ritchie und Freundin Jacqui Ainsley Eltern eines kleinen Sohnes. Ein Freund der Familie berichtete der „Sun“, Guy Ritchie sei „außer sich vor Freude“.

Guy Ritchie wieder Vater

Guy Ritchie und Jacqui Ainsley sind glückliche Eltern eines Sohnes.


Zweiter Sohn für Guy Ritchie

Für Guy Ritchie ist es der zweite Sohn. Aus seiner Ehe mit Madonna stammt der elfjährige Rocco. Nun kann sich der Regisseur über weitere männliche Unterstützung freuen. Jacqui Ainsley und der 42-Jährige sind seit einem Jahr ein Paar. Im März verkündeten sie die frohe Baby-Botschaft. Wir freuen uns mit Guy Ritchie und wünschen ihm und seiner Familie einen gelungenen Start ins Familienleben.

Bildquelle: gettyimages


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • sanni_little am 07.09.2011 um 10:46 Uhr

    Finde ich gut. Die Trennung von Madonna war für Guy Ritchie sicher kein Zuckerschlecken.

    Antworten