Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Ostern
  3. Osternest basteln: 3 einfache Ideen für Süßigkeiten & Ostereier

Deko-Inspiration

Osternest basteln: 3 einfache Ideen für Süßigkeiten & Ostereier

Bald ist wieder Ostern – und damit du den süßen Hoppelhasen gebührend empfangen kannst, sollte sein Osternest top hergerichtet sein! Anstelle von lieblos gestalteter Körbchen mit künstlichem Ostergras, kannst du dein Osternest auch selbst basteln oder sogar backen. Wir liefern dir drei originelle Tipps, mit denen dir das Osternest schnell und leicht gelingt.

#1 Glitzernde Osternester basteln

Ostern gilt als das Frühlingsfest überhaupt – klar, dass jede gewöhnliche Osterdeko für den Tisch in den typischen pastelligen Frühjahrsfarben daherkommt. Zarte Grün-, Rosa- und Fliedertöne mögen zwar passend für Ostern sein, aber wie wäre es beim Osternest basteln mit einem ungewöhnlichen Disko-Glamour-Style?

Ostereier im Metallic-Look passen perfekt zum Glitzernest!
Ostereier im Metallic-Look passen perfekt zum Glitzernest!

Mit ein paar Accessoires mutiert dein Osternest zum absoluten Hingucker!

Das brauchst du für ein Glitzer-Osternest:

Engelshaar gelockt, Silber
Engelshaar gelockt, Silber
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 30.11.2022 18:40 Uhr

Glitzerndes Osternest basteln – So geht's:

  1. Sprühe das Rattankörbchen auf einer mit Zeitungspapier ausgelegten Unterlage ein und lasse sie trocknen.
  2. Lege die Osternester mit Engelshaar aus um befülle das Nest mit bunten Ostereiern oder Schoko-Eiern in glitzernder Metallfolie.

Extra-Tipp: Das Engelshaar kannst du auch in unterschiedlichen Farben verwenden, dann kommen die grellen Metallictöne noch besser zur Geltung. Als kleines Highlight machen sich auch bunte Federn in dem Nest gut, die hervorragend zu den Eiern passen.

500 bunte Federn in gemischten Farben
500 bunte Federn in gemischten Farben
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 30.11.2022 19:53 Uhr

Was genau feiern wir eigentlich an Ostern? Damit du bei dieser Frage nicht ratlos dastehst, klären wir dich schnell auf:

Das wichtigste Fest der Christen: Die Bedeutung von Ostern Abonniere uns
auf YouTube

#2 Osternester aus Naturmaterialien basteln

Anstelle von von künstlichem Ostergras kannst Du frische grüne Halme für Deine Osternester verwenden.
Anstelle von künstlichem Ostergras kannst du frische grüne Halme verwenden.

Gerade wenn du mit Kindern ein Osternest basteln möchtest, ist die natürliche Variante bestens geeignet. Die Materialien müsst ihr nicht zwingend im Baumarkt oder Gartencenter kaufen, sondern könnt sie auch bei einem gemeinsamen Spaziergang sammeln.

Das brauchst du:

  • dünne Weidenzweige
  • Moos, Gras oder Küchenkrepp und Kressesamen zum Befüllen
  • kleine Frühlingsblumen zum Verzieren
Süße Mini-Weidenkörbchen haben Platz für jeweils ein Ei.
Süße Mini-Weidenkörbchen haben Platz für jeweils ein Ei.

Osternester aus Weidenzweigen basteln – So geht's:

  1. Binde zunächst einen kreisförmigen Kranz und stecke dann für den Boden kreuz und quer dünne Zweige unten durch das Geflecht, die sich in der Mitte überkreuzen.
  2. Damit die Eier sicher liegen, kannst du das Körbchen mit Moos, Gras oder Kresse auffüllen.
  3. Für ein langlebiges Natur-Osternest baust du die Kresse einfach selbst an. Das geht ganz leicht: Du nimmst eine Schale, die von der Größe in deinen selbstgebastelten Kranz passt. Auf dem Boden der Schale legst du Küchenkrepp aus und gießt etwas Wasser dazu – Kresse braucht nämlich praktischerweise keine Erde.
  4. Verteile die Kressesamen nun in der Schale und gieße immer etwas Wasser nach, damit die Samen nicht austrocknen. Die Kresse keimt sehr schnell, so dass schon nach sieben Tagen die ersten Pflänzchen stehen werden.
  5. Falls du Moos und Gras zum Osternest basteln verwenden möchtest, solltest du es nur getrocknet verwenden. Mit Frühlingsblumen kannst du den äußeren Kranz des Osternestes noch verzieren.

#3 Ein essbares Osternest backen

Mini-Gugelhupfe lassen sich zu Osternestern umfunktionieren.
Mini-Gugelhupfe lassen sich zu Osternestern umfunktionieren.

Für ein essbares Osternest musst du zwar nicht wirklich basteln, aber leckere Naschereien an Ostern zu backen, macht ebenfalls Spaß. Gugelhupfe eignen sich für Mini-Osternester besonders gut – das Loch in der Mitte des Gebäcks kannst du nämlich noch mit kleinen Extras wie etwa kleinen Schoko- oder Waffel-Eiern auffüllen. Das folgende Rezept ist für acht Minigugelhupfe geeignet.

ZOLLNER 3er Set Mini-Gugelhupfform aus Silikon, für je 4 Muffins
ZOLLNER 3er Set Mini-Gugelhupfform aus Silikon, für je 4 Muffins
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 30.11.2022 18:26 Uhr

Für 8 Minigugelhupfe brauchst du:

  • 300 g Mehl
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 100 g gemahlene Nüsse
  • 1 TL Zimt
  • 2 Pack. Backpulver
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 g geriebene Karotten
  • 100 ml Orangensaft
  • 200 ml Sonnenblumenöl
  • 3 Eier
  • etwas Milch, Zitronensaft, Puderzucker

Zubereitung:

  • Pinsel die Gugelhupfförmchen mit Öl aus und stäube sie mit Mehl ein. Trenne danach die Eier und schlage das Eiweiß mit einer Prise Salz steif. Das Eigelb schlägst du mit Zucker schaumig. Gib dann alle Zutaten zu der Eigelbmischung und hebe die geriebenen Karotten darunter.
  • Jetzt gibst du noch einen Schuss Milch dazu. Gib den Teig zu dem steifgeschlagenen Eischnee und befülle die Gugelhupfförmchen. Lass die Gugelhupfe bei 180 Grad für 30 Minuten im Ofen.
  • Danach holst du sie aus dem Ofen, stülpst sie um und lässt sie auskühlen. Glasiere die Mini-Gugelhupfe mit Zuckerguss oder bestreiche sie mit Aprikosenmarmelade – beides schmeckt fantastisch!
  • Damit du aus dem Mini-Gugelhupf ein Osternest basteln kannst, gib in die Mitte des Gebäcks essbares Gras und bunte Mini-Dragéeeier. Essbares Gras kannst du direkt kaufen oder z. B. auch aus grün eingefärbtem Marzipan selbst herstellen, indem du es durch ein Teesieb oder eine Knoblauchpresse drückst.

Osterdeko muss nicht kitschig sein und in grellen Farben daherkommen. Diese Ideen werten deine Wohnung stilvoll auf und verbreiten gleichzeitig Osterstimmung:

Stilvolle & moderne Osterdeko, die garantiert nicht kitschig ist

Stilvolle & moderne Osterdeko, die garantiert nicht kitschig ist
BILDERSTRECKE STARTEN (19 BILDER)
Bildquelle: Unsplash/freestocks, iStock/Allyso, iStock/Atide, iStock/Severga, iStock/Atide

Hat dir "Osternest basteln: 3 einfache Ideen für Süßigkeiten & Ostereier" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: